RA

Rob Alef

Rob Alef, geboren 1965 in Nürnberg, arbeitet als freier Rechtshistoriker und schreibt Satirisches für das Magazin Eulenspiegel und die tageszeitung. Seine Romane wandeln auf dem schmalen Grat zwischen Fantastik, Satire und Thriller. Rob Alef ist in Berlin-Friedrichshain polizeilich gemeldet, wo er schläft, kocht und Figuren ersinnt, die manchmal sterben müssen.

Immer schön gierig bleiben von Rob Alef

Zuletzt erschienen

Immer schön gierig bleiben

Immer schön gierig bleiben

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.10.00


Mieten, die ins unermessliche steigen, Biosupermärkte, die wie Pilze aus dem Boden schiessen, Touristen, die zu Tausenden die Stadt bevölkern – Berlin ist zu einem einzigen grossen Investment geworden und versinkt zugleich im Müll. Inmitten dieses Chaos wird eine Maklerin tot aufgefunden. Kommissar Pachulke nimmt die Ermittlungen auf und sucht zugleich nach einer neuen Bleibe für sich und seine Plattensammlung. Auf seiner Odyssee von Mitte nach Kreuzberg, von Friedrichshain nach Neukölln erinnert er sich schliesslich an einen ganz ähnlichen Fall von vor zehn Jahren und kommt so dem Täter gefährlich nahe.

Alles von Rob Alef