RA

Robert Adams

Robert Adams war ein amerikanischer Neo-Advaita-Lehrer. In seinen späten Teenagerjahren war er ein Anhänger von Sri Ramana Maharshi in Tiruvannamalai, Indien. Im späteren Leben hielt Adams Satsang mit einer kleinen Gruppe von Devotees in Kalifornien, USA.
Stille des Herzens von Robert Adams

Zuletzt erschienen

Stille des Herzens

Stille des Herzens

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.11.00

Dialoge mit Robert Adams
'Das Erste, was du dir vergegenwärtigen sollst, ist: Du wirst nie verschwinden oder sterben, weil du nie geboren wurdest. Du hast immer als Bewusstsein existiert und wirst immer als Bewusstsein existieren. Du gehst nirgendwohin und kommst von nirgendwo zurück. Du bist einfach. Du bist das Selbst, du bist Allgegenwärtigkeit.'
Auf verschiedenste Weise, aus verschiedenster Perspektive sagt uns Robert Adams immer wieder nur dies. So eindringlich, so klar, so direkt, dass der Teil in uns, der diese tiefe Wahrheit schon immer wusste, in Resonanz kommt mit seinen Worten. Alles Überflüssige fällt ab. Die reine Wahrheit bleibt: 'Du bist unendlich, unvergänglich, selbstleuchtend, selbstexistierend. Du bist ohne Anfang und Ende. Die Welt und ihre Manifestationen können dich nicht länger zum Narren halten. Du kannst die Quelle fühlen, weil du die Quelle bist. Alles ist gut.'
Robert Adams ist revolutionär in seiner Direktheit. Sein Körper starb 1997. Die Wahrheit seiner Worte wird jeden Tag neu geboren, in uns, die wir sie lesen und uns von ihnen ergreifen und wandeln lassen.

Alles von Robert Adams

mehr