Meine Filiale
Autorenbild von Robert M. Sonntag

Robert M. Sonntag

Robert M. Sonntag heißt eigentlich Martin Schäuble. 1978 geboren, studierte er in Berlin, Israel und Palästina Politik und promovierte nach dreijähriger Recherche über zwei Dschihadisten. Als Autor ist er für seine kritischen Jugendbücher bekannt, die vielfach als Schullektüre eingesetzt werden. Bei Hanser veröffentlichte er den vielbeachteten Titel »Endland«, bei Fischer KJB ist sind von ihm bereits »Die Scanner « sowie »Sein Reich« erschienen.

Die Gescannten von Robert M. Sonntag

Neuerscheinung

Die Gescannten
  • Die Gescannten
  • (2)

2048. Der 15-jährige Jaro wird von der Widerstandsbewegung ausgewählt: Er soll in
die Stadt eingeschleust werden, um eine wichtige Mission im Kampf gegen Ultranetz
zu erfüllen. Denn Ultranetz kontrolliert alles: Jeder Wunsch, jede Hoffnung, jeder
kritische Gedanke wird direkt an den Konzern übertragen. In der Stadt ist Jaro erstmal
fasziniert von den virtuellen Möglichkeiten. Vielleicht ist Ultranetz gar nicht so
schlimm? Doch dann trifft er die gleichaltrige Nana, und gemeinsam machen sie eine
furchtbare Entdeckung: Ultranetz eliminiert jeden Feind skrupellos. So auch Nanas
Vater, der angeblich bei einem Unfall ums Leben kam. Was die beiden noch nicht
ahnen: Ihre Gegner sind keine Menschen, sondern der mächtigste Computer der Welt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Robert M. Sonntag