Meine Filiale
Autorenbild von Ronald Sturm

Ronald Sturm

Ronald Sturm ist seit mehreren Jahren als Fachleiter für Physik und Mathematik in der Lehrerausbildung am Studienseminar Dortmund tätig und unterrichtet an der Geschwister-Scholl Gesamtschule Dortmund. Darüber hinaus ist er auch Berater für verschiedene Physikschulbücher.

Differenzieren, Diagnostizieren und Fördern im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe 1 von Ronald Sturm

Neuerscheinung

Differenzieren, Diagnostizieren und Fördern im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe 1
  • Differenzieren, Diagnostizieren und Fördern im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe 1
  • (0)

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Unterrichtsvorbereitung allgemein, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ein kurzer Blick in die aktuelle Zusammensetzung von typischen Lerngruppen genügt um zu erkennen, dass diese leistungsinhomogener bald nicht mehr sein kann. Hierbei ist es relativ irrelevant, welche Schulform wir betrachten, lediglich die Verteilung der einzelnen Schülerkompetenzbereiche wird hierbei natürlich eine andere sein.
Ein längeres gemeinsames Lernen, z. B. von Grundkurs- und Erweiterungskursschülern und Kindern mit Förderbedarf ist inzwischen die Realität.
Immer mehr Gesamtschulen machen sich auf den Weg, ihre äussere Differenzierung aufzuheben. So dass hier Schülerinnen und Schüler in einer Lerngruppe sitzen, die verschieden Abschlüsse anstreben und z. T. sogar zieldifferent unterrichtet werden. (Dies ist die Unterrichtsrealität, die dem vorliegenden Artikel zugrunde liegt.)
Ein angemessenes Mass an Individualisierung und einhergehender Differenzierung schwebt nun schon seit Jahren als eines von vielen Qualitätsmerkmalen über dem "hochwertigen" Unterricht.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Ronald Sturm