Meine Filiale
Autorenbild von Shaip Beqiri

Shaip Beqiri

Shaip Beqiri, geboren 1954 in Gllamnik, Kosova, studierte albanische Literatur und Sprache in Prishtina, arbeitete siebzehn Jahre als Kulturredaktor und Herausgeber in Kosova. Seit 1995 in der Schweiz, wohnt in Ostermundigen bei Bern. Beqiri hat auf Albanisch mehrere Gedichtbände veröffentlicht.

Hydra des Zorns / Hidra e mllefit von Shaip Beqiri

Neuerscheinung

Hydra des Zorns / Hidra e mllefit
  • Hydra des Zorns / Hidra e mllefit
  • (0)

Shaip Beqiris erster Gedichtband erschien 1976. Seine Lyrik setzt sich von Anfang an von der Poetik der Versteinerung und der zum Verstummen neigenden lapidaren Erstarrung seiner Vorgänger ab. Sie spricht stattdessen – bei aller Ökonomie der Ausdrucksmittel – in zumeist düsteren Bildern mit frei assoziierten Metaphern, was ihm von der offiziösen Literaturkritik seines Landes den Vorwurf des 'Surrealismus' einbrachte. Shaip Beqiri beschränkt sich nicht auf die tradierten kollektiven nationalen Themen (Kosova und die Geschicke des albanischen Volkes), sondern artikuliert insbesondere persönliche und universale Themen und Befindlichkeiten. Bis heute hat er sich die Eigenständigkeit seiner poetischen Sprache bewahrt. Er ist ein Klassiker der literarischen Moderne seiner Nationalliteratur. Der Gedichtband 'Hydra des Zorns / Hidra e Mllefit' versammelt sowohl Gedichte, die nach seiner Emigration in die Schweiz entstanden, als auch Texte, die er noch in Kosova schrieb.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Shaip Beqiri