Meine Filiale
Autorenbild von Silke Farmer

Silke Farmer

Die gebürtige Steirerin Silke Farmer-Wichmann ist seit 13 Jahren Redakteurin einer österreichischen Wochenzeitung. Nach ihrem Biologie-Studium arbeitete sie einige Jahre als Ökopädagogin und kam dann über die Pressearbeit zum Journalismus.
In ihrer Freizeit schreibt sie gerne Kindergeschichten – ihre beiden Buben finden das ziemlich gut. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Wien.

Müffelmax von Silke Farmer

Neuerscheinung

Müffelmax
  • Müffelmax
  • (3)

Max ist fünf, aufgeweckt, mutig und ehrlich. Gut, auch ganz schön frech, aber das ist Ansichtssache. Es gibt aber eines an ihm, was seine Eltern zur Verzweiflung treibt. Er steht mit Wasser und Seife auf Kriegsfuss. Deswegen müffelt Max auch ein wenig.
Eines Tages lernt Max den Riesen Fritz Menschenfresser kennen. Anfangs hat er Angst vor ihm. Immerhin ist er ja ein Riese und Riesen fressen schliesslich kleine Kinder. Aber Fritz heisst nur Menschenfresser und ist im Grunde ein gemütlicher Geselle, der nur vergammeltes Gemüse essen mag. Kompost-Vegetarier, wie Fritz meint. Dumm nur, dass Max etwas vergammelt müffelt.
Die Wienerin Silke Farmer erschafft mit Müffelmax eine bezaubernde Geschichte, in der ganz nebenbei die Körperhygiene thematisiert wird. Die grossflächigen und doppelseitigen Illustrationen zeichnete Mele Brink.
Zum Lesen und Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Silke Farmer