SG

Susanne Geppert


Susanne Geppert ist als Dipl.-Pflegewirtin (FH) und Lehrerin für Pflegeberufe seit 2002 schwerpunktmäßig in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen (Kinder-)Krankenpflege und Altenpflege tätig. Ihr Schwerpunkt ist die Schüleranleitung und -begleitung in der praktischen Ausbildung sowie die theoretische und fachpraktische Unterrichtsgestaltung.

Mein Pflegeguide für den praktischen Einsatz von Susanne Geppert

Zuletzt erschienen

Mein Pflegeguide für den praktischen Einsatz

Mein Pflegeguide für den praktischen Einsatz

Buch (Spiralbindung)

ab Fr.41.90

Selber lernen leicht gemacht: Die wichtigsten Pflegehandlungen in einem Buch in Schritt für Schritt-Anleitungen Welcher Pflegeauszubildende kennt das nicht: Im Praxiseinsatz und im stressigen Pflegealltag fehlt die Zeit für ausführliche Erklärungen. Oder die eigenen Fragen tauchen erst hinterher auf: Warum bekommt Frau X. überhaupt eine Infusion gegen Schmerzen? Wie wird der Verband von Herrn Y. korrekt gewechselt? Was ist bei der Sauerstoffversorgung von Frau Z. zu beachten? „Mein Pflegeguide für den praktischen Einsatz" hilft da weiter. Ausgehend von zwanzig häufigen Pflegesituationen, z.B. Blutdruck, Puls und Blutzucker messen / Massnahmen zur Dekubitusprophylaxe durchführen / Infusion anhängen / Sauerstoffversorgung bekommen Sie die Theorie erklärt. Und das anhand von fünf Puzzleteilen. Zusammen mit den über 100 farbigen Abbildungen und insbesondere den visuell aufbereiteten Durchführungsschritten kann sich jeder Lernende so, Puzzleteil für Puzzleteil, das Pflegewissen aneignen. Mit praktischer Ringbindung - zum „offen liegen lassen" im Stationszimmer. Rotes Puzzleteil – Pflegemassnahme Ich sehe, was ich noch nicht kann und lerne, wie es fachlich korrekt geht. Grünes Puzzleteil – Ursache und Entstehungsmechanismen Ich verstehe das Warum. Blaues Puzzleteil – Symptome, Komplikationen und Risikopotenziale Ich kenne Symptome, Komplikationen und Risikopotenziale und kann die Situation meines Patienten einordnen. Violettes Puzzleteil – personenzentrierte Anamnese Ich verstehe die individuelle Situation meines Patienten. Oranges Puzzleteil – weitere therapie- und pflegerelevante Interventionen Ich lerne, was noch zu tun ist, um den Gesundheitszustand meines Patienten zu verbessern. Neu in der 2. Auflage: An aktuelle Expertenstandards und Leitlinien angepasst.

Alles von Susanne Geppert