Meine Filiale
Autorenbild von Susanne Preusker

Susanne Preusker

Susanne Preusker, geboren 1959 in Hildesheim, wohnhaft in Magdeburg, studierte Diplom-Psychologin/ Psychotherapeutin, nach langjähriger Tätigkeit im Strafvollzug 2009 dort ausgeschieden (worden), verheiratet, ein erwachsener Sohn, ein unerzogener Hund. Motto: „Ich schreibe Bücher, weil ich nicht tanzen, singen oder malen kann.“ Bisher sechs Veröffentlichungen.

Susanne Preusker hat sich am Dienstag, 13. Februar 2018, entschieden, aus dem Leben zu scheiden.

Die Gezeichneten von Susanne Preusker

Neuerscheinung

Die Gezeichneten
  • Die Gezeichneten
  • (0)

Gute wie böse Gedanken haben ihre Abgründe. (Victor Hugo) Mit ihren bewegenden Kurzgeschichten wirft Susanne Preusker einen tiefen Blick in die finsteren Abgründe der menschlichen Seele. Glück und Zufriedenheit sind nur eine Haaresbreite entfernt von Verderben und Verhängnis – und wer will von sich behaupten, seine Seele wäre rein? Der Blick könnte getrübt sein ... und die wahren Krater der Psyche schneller präsent als gedacht. 35 Kurzgeschichten: - spannend - ergreifend - eindrucksvoll Geschichten, die unter die Haut fahren!

Ähnliche Autor*innen

Alles von Susanne Preusker