TH

Thomas Hartl

Thomas Hartl hat Volkswirtschaft an der LMU in München studiert. Er hat über 15 Jahre Erfahrung als Kapitalanlageexperte in mehreren der größten deutschen Unternehmen gesammelt.

Aus die Maus - Ratgeber für ein richtig mieses Leben von Thomas Hartl

Zuletzt erschienen

Aus die Maus - Ratgeber für ein richtig mieses Leben

Aus die Maus - Ratgeber für ein richtig mieses Leben

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab Fr.11.90



Ratschläge mit Augenzwinkern: So behalten Sie Ihr negatives Weltbild – garantiert (nicht!)

Was ist das Fundament für ein miserables Leben – eine Katastrophe auf ganzer Linie? Als notorischer Schwarzseher kennen Sie die Antwort bereits: Ein Gedankenkarussell, das sich in schönen Negativspiralen um all das dreht, was nicht läuft. Keine Beförderung im Job, keine Leidenschaft im Schlafzimmer, keine Zahnpasta in der Tube – die Welt steckt voller böser Überraschungen! Doch Sie haben es bereits kommen sehen – die Probleme, die überall lauern, und die Haken, die es an jeder Sache gibt.

Die Macht der Gedanken ist nicht zu unterschätzen! Was wir denken, bestimmt unser Leben. Wie können wir negative Gedanken loswerden und eine positive Lebenseinstellung finden? Wolfgang Pichler und Thomas Hartl beleuchten verschiedene Alltagssituationen mit einer gehörigen Portion satirischer Überzeichnung. Denn Lachen befreit – besonders, wenn wir über uns selbst lachen lernen!

 

- Immer schön negativ bleiben: Anti-Ratgeber für alle Grübler und Schwarzmaler
- Provokative Therapie: selbstschädigende Verhaltensweisen humorvoll auf die Schippe genommen
- Witziges Buch über Selbstoptimierungswahn und Persönlichkeitsentwicklung
- Vom Pessimist zum Optimist: Sagen Sie Denkblockaden und Selbstsabotage Adieu!

Eine Reise in die unbekannten Untiefen der Psyche

Lebenslust? Leichtigkeit? Lebensfreude? Fehlanzeige! Mit diesem Buch werden Sie garantiert unglücklich. Darin besteht der Clou der provokativen Therapie: Unsere negativen Bewertungsmuster und Verhaltensweisen werden uns so überspitzt präsentiert, dass wir uns allmählich davon distanzieren können. So wird das Gehirn frei für neue Glaubenssätze: Raus aus der Opferrolle und hinein in ein erfülltes Leben!

Bestseller

Alles von Thomas Hartl