Meine Filiale

ZH

Zahi Hawass

Zahi Hawass, der bekannteste Ägyptologe seines Landes, war lange als Generalsekretär der Altertümerverwaltung in Kairo tätig, bevor er im Zuge der Revolution zum Minister für Altertumsgüter ernannt wurde. Heute hat er sich aus der Politik zurückgezogen und will künftig nur noch für die Wissenschaft tätig sein.

Auf den Spuren Tutanchamuns von Zahi Hawass

Neuerscheinung

Auf den Spuren Tutanchamuns
  • Auf den Spuren Tutanchamuns
  • (2)


Der Schatz des Tutanchamun: Schmuck, Masken und Grabbeigaben aus dem Tal der Könige

Ägypten, 1922: Howard Carter entdeckt das unberührte Grab von König Tutanchamun. Fast hundert Jahre nach diesem spektakulären archäologischen Fund ist die Faszination ungebrochen. Die kostbaren Gegenstände und die reiche Ausstattung der Grabkammern bringen die Menschen damals wie heute zum Staunen, wie die Ausstellung mit originalgetreuen Nachbildungen im Reiss Engelhorn Museum Mannheim zeigt.

Einen detaillierten Blick auf die Originale und ihre Erforschung bietet der Bildband "Auf den Spuren Tutanchamuns":

  • Das wohl vollständigste Buch über den Pharaonenschatz: über 450 Bilder und informative Beschreibungen des Grabs und aller Grabgegenstände
  • Die Mumie Tutanchamuns: Was verraten Röntgenbilder, CT-Scan und DNA-Tests?
  • Von Forschern und Grabräubern: Überblick über Funde, Grabungen und Forschungsmethoden
  • Geschichtliche Hintergründe zur 18. Pharaonen-Dynastie und zum Alltagsleben im alten Ägypten
  • Religion und das Leben im Jenseits: die Bedeutung von Begräbnisritualen und Pyramiden als Architektur für das Jenseits

Ein Blick auf Tutanchamun und seine Zeit - spannend und lebendig erzählt!

Nur wenigen Menschen war es möglich, in unmittelbarer Nähe zu den Grabschätzen zu arbeiten und forschen. Zahi Hawass ist einer davon. Mit fast 500 Abbildungen gewährt sein opulent ausgestatteter Bildband detaillierte Einblicke in die letzte Ruhestätte eines ägyptischen Pharaos. Dabei beschränkt sich der renommierte Ägyptologe nicht auf die Schätze im Grab, sondern schildert auch kenntnisreich die altägyptischen Vorstellungen vom Jenseits, berichtet von Tutanchamuns Familie, erläutert die Technik der Mumifizierung und erklärt neueste Forschungsmethoden in der Archäologie. Das und die kongeniale Übersetzung von Wilfried Seipel, dem ehemaligen Generaldirektor des Kunsthistorischen Museums Wien, macht dieses Buch zum Standardwerk - ein Bildband zum Schwelgen, klug und informativ zugleich.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Zahi Hawass