Meine Filiale

Code Genesis - Sie werden dich finden

Code Genesis Band 1

Andreas Gruber

(34)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Code Genesis - Sie werden dich finden

    Cbj

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Cbj

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine gnadenlose Jagd rund um den Globus

Terry West (14) ist auf den Weltmeeren aufgewachsen, an Bord des Forschungs-U-Boots Kopernikus. Die Crew: Frettchen Charlie, Terrys Onkel Simon, ihr nerdiger Cousin Ethan sowie Simons treuer Assistent, Ex-Sträfling Johann. Ein Zwischenstopp in Miami, bei dem Terry das Haus ihrer Kindheit aufsucht, in dem sie seit dem mysteriösen Tod ihrer Mutter nicht mehr war, endet böse: Plötzlich wird Terry polizeilich gesucht und ihr Onkel des Mordes bezichtigt. Auf der Flucht über New York und die Niagara-Fälle bis ins Bermuda-Dreieck wird ihnen klar, dass sie es mit einem mächtigen Gegner zu tun haben. Jemandem, der sie überall aufspürt - wo immer sie sind ...

»Mit seiner Jugendbuch-Trilogie Code Genesis schlägt der Autor nun ein neues Kapitel seiner Erfolgsgeschichte auf.«

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Mit seinen bereits mehrfach preisgekrönten Romanen steht er regelmässig auf der Bestsellerliste.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641227227
Verlag Random House ebook
Dateigröße 4081 KB
Verkaufsrang 15185

Weitere Bände von Code Genesis

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
16
9
8
1
0

Fantasiös
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederwerrn am 01.05.2020

Es ist ein schones Buch, sehr spannend und fantasiös. Es hat mir die Moglichkeit gegeben, mit meiner Fantasie zu reisen, was ich besonders wichtig in einem Buch finde.

Eine sehr gelungene Sache.
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 29.04.2020

So habe ich es mir gewünscht, spannend bis zur letzten Seite. Toll. Dieses Buch hat alles was ich mir unter einer spannenden Geschichte vorstellen kann.

ein wirklich toller Jugendroman (auch für Erwachsene)
von Andreas aus Gladbeck am 28.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wir haben uns für das Buch von Andreas Gruber entschieden, da es unsere gesamte Familie angesprochen hat. Worum es geht? Da lässt sich wie immer am besten ein Blick in den Klappentext werfen. Dieser hat aber nicht nur unsere Jungs, sondern auch mich angesprochen. Wer wünscht sich als Jugendlicher nicht mal einfach weit weg, möc... Wir haben uns für das Buch von Andreas Gruber entschieden, da es unsere gesamte Familie angesprochen hat. Worum es geht? Da lässt sich wie immer am besten ein Blick in den Klappentext werfen. Dieser hat aber nicht nur unsere Jungs, sondern auch mich angesprochen. Wer wünscht sich als Jugendlicher nicht mal einfach weit weg, möchte Abenteuer erleben, neue Freunde kennenlernen, was von der Welt sehen, das Leben in vollen Zügen genießen…? Die Liste kann jeder sicherlich noch um einige Wünsche erweitert werden. Der Autor Andreas Gruber, der eigentlich für Erwachsenen-Thriller und -Krimis bekannt ist, hat hier mal einen anderen Adressaten-Kreis gewählt. Und wie es aussieht, hat er da genau ins Schwarze getroffen. Das Buch ist ein jugendgerechter Thriller, in dem es schon nach einer kurzen Einführung richtig zur Sache geht. Wie ich schon erwähnte, hat mich der Klappentext als Ü50 Leser auch angesprochen und so habe ich das Buch ebenfalls gelesen. Zusammen haben wir uns nachher darüber unterhalten und waren uns am Ende einig, das hier ein spannendes, mitreißendes Buch vor uns liegt. Unsere Jungs gehören zu den "Schnell-Lesern" und hatten das Buch schon nach zwei Abenden durch. Ich habe (berufsbedingt) ein wenig länger gebraucht. Muss aber auch zugeben, dass ich das Buch schlecht zur Seite legen konnte. Woran das lag? Vor allem am ansprechenden lockeren Schreibstil. Ohne viel "Geschnörkel" oder "umschweifenden Gerede" schafft es Andreas Gruber den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Natürlich gehören dazu auch die "Cliffhanger" zwischen den einzelnen Kapiteln. Das Abenteuer steht hier definitiv im Mittelpunkt und gerade der "ältere" Leser (wobei das Alter immer relativ ist) fühlt sich an Filme wie "Jäger des verlorenen Schatzes", "Stand By Me" oder "Tomb Raider" erinnert. Der Klappentext hat schon einiges vom Inhalt verraten. Im Mittelpunkt steht hierbei die 14 (einhalb) jährige Terry West und ihre Familie bzw. Freunde. Nach dem Tod ihrer Mutter wächst sie auf dem Forschungs-U-Boot "Kopernikus" bei ihrem Onkel auf. Viele der Informationen aus der Vergangenheit erfährt der Leser während der Geschichte. Nicht alle Geheimnisse werden in diesem Band aufgelöst. Es ist aber auch kein Geheimnis, das es noch weitere Bände aus der Reihe geben wird. Trotzdem sind es in sich "abgeschlossene" kleine Geschichten und eine Verfolgungsjagd rund um die Welt. Einiges wirkt leicht überzogen, aber mal ehrlich, in welchem anderen Buch oder Film ist es nicht genauso? Hier geht es darum, seine Fantasie spielen zu lassen und da kann man auch mal darüber hinwegsehen, wenn nicht immer alles hochwissenschaftlich erklärbar abläuft. Für Kinder und Jugendliche ein wirklich tolles Buch, wobei sie auch was über Länder und bestimmte Orte kennenlernen werden. Aber ich kann es durchaus auch jedem jung gebliebenen Erwachsenen empfehlen, der sich auf diese Abenteuer einlässt. Zurzeit lesen wir am zweiten Band, über den wir auch noch berichten werden. Und ja, auch ein dritter Band und ein Prequel steht uns noch bevor.


  • Artikelbild-0