Männer

Einige von vielen

Johanna Adorján

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Männer

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Männer

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 18.90

    ePUB (dtv)

Hörbuch-Download

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung


»Ich liebe Männer. Natürlich nicht alle.«
Johanna Adorján

Jochen, Oliver, Harald – fast die Hälfte der Menschheit besteht aus Männern. Immer noch machen sie viel von sich reden – warum eigentlich? Was haben sie, was andere nicht haben, und, natürlich, was haben sie nicht?

Mit dem Blick einer Frau geht Johanna Adorján durch die Welt und beschreibt, was ihr auffällt – oder vielmehr wer. Vielen dieser Männer wird man selbst schon begegnet sein, manche sind zum Glück Einzelfälle, und der eine oder andere Prominente ist auch mit dabei. Männer halt, kennt man ja.

»Dass man über etwas so Uninteressantes wie Männer so unterhaltsam und klug und mit genau der richtigen Dosis Bösartigkeit schreiben kann, das bewundere ich wirklich sehr. Und dann ist es auch noch saulustig.« Matthias Brandt

Johanna Adorján, 1971 in Stockholm geboren, studierte in München Theater- und Opernregie. Seit 1995 arbeitet sie als Journalistin, seit 2001 in der Feuilleton-Redaktion der »FAS«.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 22.03.2019
Verlag dtv
Seitenzahl 224
Maße (L/B/H) 19.5/11.8/2.2 cm
Gewicht 278 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28182-9

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2020
Bewertet: anderes Format

Verschiedenste Lebensformen von Männern, in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit portraitiert. Eine sehr unterhaltsame Lektüre zur Entspannung und als Anregung für das häusliche Exemplar in Anschaffung, Haltung und Pflege.

Ein Mann, eine Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2019

Männer... ein spezielles Phänomen, dennoch ist dieses Buch keine Abrechnung. Johanna Adorján kennt einige und hat zu jedem ihre Geschichte. Bei einigen „Männern“ musste ich lachen, und ein paar Geschichten haben mich zum Nachdenken gebracht. Ein grandioses Buch für Zwischendurch.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2019
Bewertet: anderes Format

Ganz oft musste ich beim Lesen über einige Männergeschichten schmunzeln. Andere waren lustig, einige traurig und andere haben mich nachdenklich gemacht. Dieses Buch ist eine gute Mischung aus allem und leichte Lektüre für zwischendurch.


  • artikelbild-0