Meine Filiale

Gelassen leben mit Hochsensibilität

Selbstbewusst abgrenzen im Alltag, Zeit für mehr innere Ruhe

Sylvia Harke

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung

Durch mangelnde Selbstannahme, hohe berufliche und familiäre Anforderungen verlieren viele Hochsensible leicht die eigenen Bedürfnisse aus den Augen.
Mit diesem Praxisbuch erhalten hochsensible, hochsensitive und empathische Menschen eine Fülle von praktischen Übungen und heilsamen Ritualen, die ihnen helfen, ihren eigenen Standpunkt im Leben zu finden.
Die Bestsellerautorin und Psychologin Sylvia Harke vermittelt praxiserprobte Methoden, um das Selbstvertrauen und die Ich-Kraft zu stärken.
Die Leser lernen, mit Stress besser umzugehen, sich abzugrenzen und die eigene Feinfühligkeit als wertvolles Talent zu entdecken.
Ein grossartiges, mit Liebe gestaltetes, Selbsthilfebuch, das als kreativer Alltagsbegleiter allen feinfühligen Wesen den Weg in ein selbstbestimmtes und befreites Leben bereiten kann.

Sylvia Harke ist Diplom-Psychologin und selbst
hochsensibel. Sie lebt in Süddeutschland und gründete mit ihrem Mann Arno die hsp academy. Gemeinsam geben sie Seminare und Onlinekurse zur Hochsensibilität. Die Autorin ist Expertin für die Themen Selbstwert, Beziehungen, Abgrenzung und Berufung.
Nach dem grossen Erfolg von »Hochsensibel –
Was tun?« überrascht die erfahrene Autorin Sylvia Harke mit ihrem neuesten Werk ihre Leser. Sie fokussiert sich hier auf die wichtigsten Lebensthemen, die in Seminaren und Coachings
mit Hochsensiblen immer wieder auftauchen.
Deshalb ist dieses Buch die Essenz ihrer Arbeit
aus den letzten Jahren. Es führt die Leser direkt
zu den wesentlichen Punkten: der Selbstannahme,
Abgrenzung und emotionalen Autonomie.Die Psychologin lädt ein zur Entschleunigung
in unserer digital geprägten Welt. Am Ende des
Buches zeigt die Autorin mutige Wege, um sich
aus überholten spirituellen Glaubenssätzen zu befreien und ebnet so den Weg für eine selbstbestimmte, persönliche Reifwerdung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 17.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86616-468-0
Verlag Via Nova
Maße (L/B/H) 25.1/20.3/1.2 cm
Gewicht 530 g
Abbildungen 40 farbige Fotos
Auflage 1. Auflage - Neuausgabe
Verkaufsrang 20653

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gelassen leben mit Hochsensibilität
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberkulm am 09.12.2019

Dieses Buch kann ich hochsensiblen nur ans Herz legen. Es ist optisch ansprechend, bunt, harmonisch und strukturiert gestaltet. Man führt es sich gerne zu Gemüte. Das Arbeitsbuch enthält viele essentielle, selbstreflexive Fragen. Es regt den Denkprozess an, die Kreativität, wie auch in sich zu gehen, und sich wahrhaftig zu fühle... Dieses Buch kann ich hochsensiblen nur ans Herz legen. Es ist optisch ansprechend, bunt, harmonisch und strukturiert gestaltet. Man führt es sich gerne zu Gemüte. Das Arbeitsbuch enthält viele essentielle, selbstreflexive Fragen. Es regt den Denkprozess an, die Kreativität, wie auch in sich zu gehen, und sich wahrhaftig zu fühlen, und in sich hinein zu spüren. Die Bilder bieten kleine Entspannungsinseln zwischen dem Leseprozess. Man spürt, dass hier die Essenz enthalten ist. Selbsterkenntnis, Selbstannahme, Abgrenzung, Entschleunigung sind die vier Kernthemen. Exakt diese sind enorm wichtig. Wenn man sich schon sonst nichts gönnt, dann ist dieses Buch der perfekte Einstieg. In ein bewussteres, reflektierteres, gelasseneres und liebevolleres Leben. Man erfährt durch dieses Buch und auch durch viele weitere Angebote von Sylvia Harke eine heilsame Selbsterkenntnis und wird innerlich liebevoll gestärkt, was zu mehr Selbstliebe führt und uns schlussendlich bestärkt unseren Weg der Wahren Berufung mutig Schritt für Schritt zu gehen.

Ein wunderbarer Wegbereiter
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahr am 05.12.2019

Gelassen leben mit Hochsensibilität von Sylvia Harke Ich bin Eva-Maria und bin selbst hochsensibel, Sylvia Harke durfte ich bereits persönlich kennenlernen und ihre Werke waren mir ein guter Wegweiser um mich selbst darin zu erkennen. Heute erzähle ich euch von meiner persönlichen Erfahrung zu ihrem neuen Buch – gelassen le... Gelassen leben mit Hochsensibilität von Sylvia Harke Ich bin Eva-Maria und bin selbst hochsensibel, Sylvia Harke durfte ich bereits persönlich kennenlernen und ihre Werke waren mir ein guter Wegweiser um mich selbst darin zu erkennen. Heute erzähle ich euch von meiner persönlichen Erfahrung zu ihrem neuen Buch – gelassen leben mit Hochsensibilität. Zuersteimmal zur Aufmachung von dem Buch, es ist wirklich sehr angenehm zu lesen, sehr übersichtlich und wirklich schön aufgemacht mit vielen lieblichen Details, Bilder und einem sehr ansprechenden kreativen Touch. Man spürt förmlich die Liebe, mit welchem dieses Arbeitsbuch erschaffen worden ist. Dieses Buch führt einen durch das eigene innere Labyrinth der Emotionen und Blockaden. Es verhilft durch die zahlreichen Methoden, welche Sylvia Harke uns zur Verfügung stellt, den Kontakt zu sich Selbst, zu seiner eigentlichen Essenz des wahren Wesens zu gelangen. Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch welches aus einer Mischung praktischer Psychologie und moderner Spiritualität besteht. In dem Buch erklärt Sylvia Harke den Begriff und den Ursprung der Hochsensibilität, welches abgerundet wird mit einem selbsttest, was ich persönlich sehr wertvoll finde um sich selbst zu testen. Sie führt uns durch Themen wie die Selbstannahne, Abgrenzung, wie man besser mit Stress umgeht, wie man mehr Selbstvertrauen erlangt und seine Ich Kraft stärkt. Das wertvolle an dem Buch, sind die zahlreichen praktischen Übungen, Affirmationen und wertvolle Impulse. Dieses Buch ist ein Begleiter, der hilft sich zu reflektieren, sich anzunehmen und auf eine angenehme Art und Weise an sich zu arbeiten, damit man tatsächlich gelassener leben kann mit seiner Hochsensibilität. Für mich persönlich ist es ein sehr wertvolles Buch, welches mir nochmal viele Impulse und Anregungen geschenkt hat. Besonders berührt haben mich an dem Buch die Kurzgeschichte und die Gedichte, welche wirklich wunderschön und Herz öffnen sind. Zusammenfassend, kann ich das Buch jedem empfehlen der hochsensibel ist, oder es glaubt zu sein, selbst hochsensible die schon an sich gearbeitet haben benommen hier nochmal wertvolle Impulse mit diesem liebevoll gestalteten Selbsthilfebuch. Vielen lieben Dank für das grandiose Werk


  • Artikelbild-0