Lotte, träumst du schon wieder?

Stefanie Rietzler, Fabian Grolimund

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 33.90

Accordion öffnen
  • Lotte, träumst du schon wieder?

    Hogrefe AG

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Hogrefe AG

eBook

ab Fr. 26.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 25.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Hasenmädchen Lotte hat es nicht leicht: „Trödel nicht rum!“, heisst es ständig und: „Hör auf zu träumen.“ Nie kann es die Zehnjährige ihren Eltern und der strengen Lehrerin Frau Luchs recht machen. Wenn es Lotte zu viel wird, driftet sie in ihre Traumwelt ab. Dort erlebt sie Abenteuer als mutige Piratin und kämpft gegen eine Widersacherin (die ihrer Lehrerin verblüffend ähnlich sieht). Zum Glück stehen ihr ihre besten Freundinnen zur Seite, die fleissige und etwas ängstliche Ente Merle und die gemütliche Bärin Frieda, die so gerne Ballerina wäre. Lotte droht an endlosen Hausaufgaben, Tests, schlechten Noten und ihrer Vergesslichkeit zu verzweifeln. Doch dann trifft sie im verlassenen Wald auf eine seltsame Waldbewohnerin, die den Wert des Träumens kennt und sie in ein uraltes Geheimnis einweiht?... Illustrationen von Marcus Wilke


„Das Gesamtkunstwerk aus Text und Illustration gibt den am besten als Unterhaltung getarnten und gleichzeitig anregendsten Lernratgeber für Grundschulkinder ab, der derzeit im Buchhandel zu haben ist."

Detlef Träbert, Diplompädagoge und Autor

Produktdetails

Verkaufsrang 718
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 14.09.2020
Verlag Hogrefe AG
Seitenzahl 240
Maße (L/B/H) 23.1/16.2/2.7 cm
Gewicht 728 g
Auflage 1. Auflage / 1. ND
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-456-86081-7

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenhafen am 18.02.2021

Das Buch bzw. die Geschichte gefällt uns sehr gut. Es sind auch tolle Sachen zum ausdrucken dabei,die ihr ebenfalls gefallen. Mit anderen Worten,eine klare Kaufempfehlung.

Fantasie und Wirklichkeit in Konflikt
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2021

Einfühlsames Buch zum Vor- und Selberlesen für Kinder rund ums Grundschulalter über den Wert gegensätzlicher Begabungen, über Freundschaft und persönliche Strategien. Die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund erzählen lebhaft, spielerisch und wortgewandt, wann man welche seiner Fähigkeiten freisetzen sollte, um in f... Einfühlsames Buch zum Vor- und Selberlesen für Kinder rund ums Grundschulalter über den Wert gegensätzlicher Begabungen, über Freundschaft und persönliche Strategien. Die Psychologen Stefanie Rietzler und Fabian Grolimund erzählen lebhaft, spielerisch und wortgewandt, wann man welche seiner Fähigkeiten freisetzen sollte, um in fordernden Situationen handeln zu können. Kleine Träumer lesen aus der Geschichte Hilfen heraus, die ihnen erwachsene Anforderungen erleichtern. Die zehnjährige Häsin Lotte verzweifelt an den Erwartungen ihrer Mutter, ihrer Lehrerin Frau Luchs und manchmal sogar an denen ihrer beiden besten Freundinnen, der Bärin Frieda und der Ente Merle. Zuflucht findet Lotte in ihren Tagträumen, worin die drei Tierkinder als Piratinnen im Gefecht stets Seite an Seite loslegen. Einschlägige Seemannssprache wird in Fußnoten und im Anhang erklärt, wo sich ergänzend gesammelte Anregungen zum Fokussieren tummeln. Durch Marcus Wilkes Bilder nimmt man einen intuitiven Standpunkt im Moment ein. Die auf dem Vorsatz abgebildete Landkarte sorgt für Gesprächsstoff.

Hilft wirklich
von einer Kundin/einem Kunden aus Lienen am 13.01.2021

Haben das Buch für unseren Sohn gekauft, dieser tut sich sehr schwer in der Schule. Er selbst findet sich in dem Buch wieder, auch wenn Lotte ein Mädchen ist. Er versucht die Sachen anzuwenden und umzusetzen, was ihm teilweise gelingt. Die Zeit wird zeigen ob es hilfreich war. Aber an sich ein schönes Buch.

  • artikelbild-0