Meine Filiale
Autorenbild von Aleister Crowley

Aleister Crowley

Aleister Crowley (1875-1947) ist eine der großen Ikonen des Pop: Seine sexualmagischen Unterweisungen, die Berichte über seine Drogenexperimente, Texte und Bücher über die Gründungen seiner diversen Sekten (etwa des O.T.O. = Ordo Templi Orientis oder seiner Abtei THELEMA auf Sizilien) und sein kosmopolitsches Abenteuertum, seine pornographische Liebeslyrik, seine steten Bemühungen um das Wiederaufleben alter Kulte und Rituale, seine magischen Zeremonien und nicht zuletzt seine Auslegung des TAROT haben ihn zwei Jahrzehnte lang in die Räucherstäbchen-Verkaufsstellen aller Welt katapultiert. Aus einstigem so genannten Geheimwissen wurde Business, aus Büchern mit Kleinstauflagen Bestseller. Crowleys Devise des TU WAS DU WILLST DO WHAT YOU LIKE, dieser Aufruf zum rückhaltlosen Experimentieren mit sich, dem eigenen Körper und dem der anderen wurde in Zeiten der Sexuellen Revolution zur Handlungsanleitung für einen vermeintlich selbstbestimmtes Leben.

The Book of Lies von Aleister Crowley

Neuerscheinung

The Book of Lies
  • The Book of Lies
  • (0)

The Book of Lies (full title: Which is also Falsely Called BREAKS. The Wanderings or Falsifications of the One Thought of Frater Perdurabo, which Thought is itself Untrue. Liber CCCXXXIII) was written by English occultist and teacher Aleister Crowley (using the pen name of Frater Perdurabo) and first published in 1912. As Crowley describes it: "This book deals with many matters on all planes of the very highest importance. It is an official publication for Babes of the Abyss, but is recommended even to beginners as highly suggestive."

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Aleister Crowley

Weitere Artikel anzeigen