AS

Alexander Schneider


Alexander Schneider ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Er hat im Erbrecht promoviert und lehrt als Professor (u.a.) Erb- und Erbschaftsteuerrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in München. Der Autor arbeitet als Partner im Bereich Steuerrecht für die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Die Steuerberaterkammer München hat den Autor seit fast 20 Jahren als Prüfer für das mündliche Steuerberaterexamen in München bestellt.

Die Drittwirkung der gewerkschaftlichen Koalitionsfreiheit gemäß Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG auf das Hausrecht des Arbeitgebers von Alexander Schneider

Zuletzt erschienen

Die Drittwirkung der gewerkschaftlichen Koalitionsfreiheit gemäß Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG auf das Hausrecht des Arbeitgebers

Die Drittwirkung der gewerkschaftlichen Koalitionsfreiheit gemäß Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG auf das Hausrecht des Arbeitgebers

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.105.00

Das Werk untersucht mit der Drittwirkung der gewerkschaftlichen Koalitionsfreiheit gemäss Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG auf das Hausrecht des Arbeitgebers ein potentiell besonders konfliktbeladenes Verhältnis der Sozialpartner, das in der zukünftigen Rechtspraxis noch erheblich an Bedeutung gewinnen dürfte. Die Arbeit zeigt auf, dass zur Lösung des Problemkreises zwingend grundrechtsdogmatische Erkenntnisse zu Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG herangezogen werden müssen, deren Beachtung zu weitreichenden Modifikationen der einfachrechtlich vorgesehenen Lösung des Konflikts führt. Dabei werden auch Probleme der Rechtsdurchsetzung und Konsequenzen im Arbeitsprozessrecht aufgrund der Drittwirkung des Art. 9 Abs. 3 S. 1 GG herausgestellt.

Alles von Alexander Schneider