Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Maurer

Andreas Maurer

Geburtsdatum: 23.3.1952
Staatsangehörigkeit: Schweizer
Religionszugehörigkeit: reformiert
Akademische Grade und/oder andere Titel:
Maschinenbau Ingenieur HTL
Ab 29 Jahren Wechsel des Berufsleben ... Religionsstudien, Bibelschule in England, Arbeit als Missionar unter Muslimen mit SMG (seit 1984) und schliesslich Abschluss mit Doktorarbeit an UNISA (University of South Africa)

Öffentliche Ehrungen:
-
Kurzbiographie:
Personenbeschreibung:

Dr. theol. Andreas Maurer
Er ist verheiratet und hat drei Söhne. Seine anfängliche Tätigkeit war Maschinenbauingenieur HTL in der Schweiz. Hat von1981-84 eine Bibelschule in England besucht. Anschliessend besuchte er verschiedene Weiterbildungskurse und absolvierte theologische Studien an Universitäten in England und Südafrika. Er hat mit der Doktorarbeit im Jahre 1999 an der Universität in Pretoria, Südafrika abgeschlossen. Der Titel der Doktorarbeit heisst: "Auf der Suche nach einem neuen Leben: Bekehrungsmotive von Christen und Muslimen".

Seit 1984 ist er bei der SMG (Schweizerische Missions Gemeinschaft). Von 1984-1998 war er in der Missionsarbeit unter den Muslimen im südlichen Afrika tätig. Arbeitsschwerpunkte: Literaturherstellung, Abhalten von Seminaren (Islam, Apologetik, Praktische Begegnung). Aus Gründen der Ausbildung der Kinder kam er 1999 zurück in die Schweiz. Er arbeitet nun bei der Partnermission von der SMG, bei der AWM (Arab World Ministries) mit und ist als "Training Coordinator Europe" eingesetzt. Das Ziel ist, die Christen zu mobilisieren und auszubilden um die Muslime mit dem Evangelium zu erreichen. Nebst seinen Studien hat er viel Praxiserfahrung. Er hat schon viele Muslime in den Moscheen und in ihren Häusern besucht. Seit Anfang 2000 ist er auch Wissenschaftlicher Leiter von IfI - Schweiz (Institut für Islamfragen).

Das Europäische Parlament von Andreas Maurer

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst

Das Europäische Parlament
  • Das Europäische Parlament
  • (0)

Das Europäische Parlament ist das einzige demokratisch legitimierte Organ der Europäischen Union. Im Verlauf des europäischen Einigungsprozesses wurde es immer mehr zum Motor und systemprägenden Akteur im EU-Institutionengefüge. Es verhandelt mittlerweile auf Augenhöhe mit dem Ministerrat, wählt und kontrolliert die Europäische Kommission und wacht gemeinsam mit den nationalen Parlamenten über die Entwicklung des Integrationsprojekts. Aussenpolitisch ist es wichtiger Ansprechpartner für Parlamente aus Drittstaaten, aktiv an der Ausgestaltung, Ratifizierung und Umsetzung internationaler Abkommen beteiligt und setzt sich für die Wahrung von Menschenrechten und Demokratie ein.
Das vollständig überarbeitete und aktualisierte Handbuch analysiert die Funktionen und Arbeitsbereiche des Parlaments im interinstitutionellen Kontext auf Grundlage der etablierten Regelwerke. Zusätzlich wird das facettenreiche Innenleben vermittelt, wodurch ein ebenso praxisnaher wie aktueller und theoretisch-empirisch reflektierter Blick auf die Verfassungswirklichkeit des EU-Parlaments ermöglicht wird. Für WissenschaftlerInnen, Studierende, Akteure und PraktikerInnen der Europapolitik ist das Buch unverzichtbare Referenzquelle und Nachschlagewerk.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Andreas Maurer