AT

Angela Thompson

Thompson, Angela
Angela M. Thompson erwarb ihren Doktortitel an der University of Saskatchewan. Sie ist jetzt ausserordentliche Professorin in der Abteilung für Human Kinetics an der St. Francis Xavier University, Nova Scotia, Kanada.

Körperliche Aktivität vom Kindes- und Jugendalter bis zum Erwachsensein von Angela Thompson

Zuletzt erschienen

Körperliche Aktivität vom Kindes- und Jugendalter bis zum Erwachsensein

Körperliche Aktivität vom Kindes- und Jugendalter bis zum Erwachsensein

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.71.90

Diese Studie quantifizierte die Verfolgung der körperlichen Aktivität von der Kindheit bis zum Erwachsenenalter und beschrieb die Art der körperlichen Aktivitätserfahrungen in der Kindheit im Hinblick auf die Einstellungen und das Verhalten bei körperlicher Aktivität im Erwachsenenalter. Um das erste Ziel zu erreichen, nahmen 70 Männer (40 Jahre) und 43 Frauen (35-39 Jahre) an einer Folgestudie der longitudinalen Saskatchewan Growth and Development Study teil. Die körperliche Aktivität wurde anhand von Selbstauskunftsfragebögen gemessen und Korrelations- und Perzentilanalysen durchgeführt. Es gab keine signifikanten Spearman-Korrelationskoeffizienten bei den männlichen oder weiblichen Daten. Allerdings blieben 44,3 % der Männer und 37,2 % der Frauen während der Kindheit und im Erwachsenenalter in der gleichen Klassifizierung der körperlichen Aktivität. Für den zweiten Zweck wurden 31 persönliche, halbstrukturierte, ausführliche Interviews durchgeführt. In der thematischen Analyse der Daten der Männer waren "signifikante andere", "Grösse und Reifung" und "Wahrnehmung von Fähigkeiten" vorherrschend. In den Daten der Frauen tauchten "Übergänge", "Körperbildsorgen" und "bedeutende andere" auf. Somit beeinflussten Beziehungen, Umstände und Wahrnehmungen aus der Kindheit die körperliche Aktivität im Erwachsenenalter.

Alles von Angela Thompson