Meine Filiale
Autorenbild von Beate Hochapfel

Beate Hochapfel

Beate Hochapfel hat eine erwachsene Tochter, wohnt mit einigen Tierkindern auf dem Land und führt in der Wetterau eine Lebensweg- und Gesundheitspraxis.

Vom Studium her ist sie Pädagogin/staatl. anerkannte Lehrerin im kfm. Bereich. Sie ist ausgebildete Gesundheitsberaterin und hat eine zweijährige Heilpraxisschule absolviert. Sie arbeitet als metaphysisch-psychologische Lebensberaterin, Bachblütentherapeutin und Buchautorin.

Mit ihren Märchenbüchern und Märchenheften aus der Reihe der "Seelenlicht-Märchen" möchte sie Kindern beim inneren Wachstum helfen und alte Werte neu aufleben lassen.

Seelenlicht-Märchen / Die Meise Friedericke ~ Familienglück von Beate Hochapfel

Neuerscheinung

Seelenlicht-Märchen / Die Meise Friedericke ~ Familienglück
  • Seelenlicht-Märchen / Die Meise Friedericke ~ Familienglück
  • (0)

„Die Meise Friedericke“... Ein Frühlingsmärchen aus der Reihe der Seelenlicht-Märchen:

Immer, wenn die ersten Frühlingsstrahlen die Erde erwärmen, beginnen die Meisenfamilien damit, ihre Nester zu bauen.

Die Geschichte erzählt von der Meise „Friedericke“, ihrem lieben Meisenmann Friederiko und den fünf kleinen Meisenkindern, die aus den Eiern schlüpfen und nach einer Weile ihre ersten Flugversuche starten und was sie und die ganze Meisenfamilie so erleben ...

Eine liebevolle Erzählung, die dem Kind nahe bringen möchte, dass auch Tiere Gefühle haben und einen Familienzusammenhalt kennen, dass sie aber auch Angst haben und tagtäglich ihr kleines Meisenleben organisieren müssen. Und ... Wie letztlich die Meiseneltern ihre Kinder in ihr eigenes Leben „loslassen“ müssen, ganz wie auch im menschlichen Leben, wenn die Kinder flügge sind.

Auch „Die Meise Friedericke“ ist, wie alle Seelenlicht-Märchen, in harmonisierender Reimform geschrieben.

Dieses Frühlingsmärchen erfreut Erwachsene, die sich das „Kleine Ich“ bewahrt haben, ebenso wie kleine und grosse Kinder und auch die vorlesenden Personen. Das Schriftbild ist so gewählt, dass die Grosseltern hierfür keine Lesebrille benötigen und ein Schulkind sich leicht damit tut, diese Märchen zu lesen. Ausserdem sind die Seelenlicht-Märchen zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten, die hr Kind im Frieden schlafen lassen und bestimmt für schöne Träume sorgen.

Die pädagogisch-wertvollen Seelenlicht-Märchen können die emotionale und soziale Bewusstheit und die Kreativität eines Kindes fördern und ihm liebevolle Begleiter durch die ganze Kindheit sein.

Freuen Sie sich auf das Frühlingsmärchen „Die Meise Friedericke“.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Beate Hochapfel