Meine Filiale
Autorenbild von Bernhard Widder

Bernhard Widder

Bernhard Widder, geb. 1955 in Linz, lebt in Wien. Schriftsteller, Architekt, Kurator von Ausstellungen. Veröffentlichte Lyrik, Essays, Monografien zu Herbert Bayer
(bauhaus), Übersetzungen, einige Anthologien (mit Rainer Vesely). Aufenthalte in Nord- und Südamerika, in Europa, Südindien. Hielt zuletzt Vorträge über Lehmbauten sowie Leben und Werk des österreichischen Iran-Forschers Alfons Gabriel im Iran (Dezember 2014).

Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien von Bernhard Widder

Neuerscheinung

Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien
  • Duplexsonographie der hirnversorgenden Arterien
  • (1)

Das Standardwerk zur Ultraschalldiagnostik: Wann – Wie - Warum Ultraschalldiagnostik ist mittlerweile ein breit eingesetztes Hilfsmittel in der Patientenversorgung. Sie erlaubt dem klinischen Anwender, Krankheitsursachen schnell und unmittelbar zu erkennen. Dieses didaktisch homogene Standardwerk liefert einen umfassenden Überblick über das gesamte Gebiet der sonographischen Gefässdiagnostik an den hirnversorgenden Arterien einschliesslich der damit verbundenen klinischen Aspekte.Der modulare Aufbau mit in sich geschlossenen Abschnitten und einem Farbleitsystem ermöglicht eine rasche Orientierung und sorgt für eine hervorragende Handhabung. Anfängern gelingt es problemlos, sich mithilfe des methodischen Teils in die Systematik der Duplexsonographie einzuarbeiten. Erfahrene können anhand dieses Buches ihre sonographischen Befunde leicht in den klinischen Kontext zerebrovaskulärer Erkrankungen einordnen.Besonderen Wert legt das Buch auf eine praxisorientierte Darstellung. So werden Einsatz und Ergebnis der Ultraschalldiagnostik jeweils im Kontext mit klinischem Befund und anderen bildgebenden Untersuchungen diskutiert. Neu:Über 300 neue AbbildungenFür jede diagnostische Befundkonstellation: Wo liegt der Nutzen des Ultraschalls im Vergleich zu MRA und CTA?Neues Kapitel: „Ultraschall im Kontext mit MRA und CTA“. Als Einstiegslektüre ebenso geeignet wie als Nachschlagewerk für den Neurologen und den Gefässchirurgen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernhard Widder