CE

Christian Eisert

Christian Eisert, geboren 1976 in Berlin (Ost), ist TV-Autor, Satiriker und Comedy-Coach. Er war acht Jahre lang Autor für Harald Schmidt und schreibt für die Fernsehshows „Alfons und Gäste“ und „Grünwald Freitagscomedy“ sowie für „Shopping Queen“ und „Löwenzahn“. Sein Reisebericht „Kim und Struppi – Ferien in Nordkorea“
stand über ein Jahr lang ganz oben auf der Spiegel-Bestseller-Liste.

„Man reise vorzugsweise mit der eigenen Bettdecke“ von Christian Eisert

Zuletzt erschienen

„Man reise vorzugsweise mit der eigenen Bettdecke“

„Man reise vorzugsweise mit der eigenen Bettdecke“

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.17.90


Wie die Briten Deutschland entdeckten - die skurrilste Reiseerzählung des Jahres

Bayerns Strassen sind eine Katastrophe, unter deutschen Hotel-Bettdecken droht Reisenden der Tod durch Erfrieren und die teutonische Küche ist das kulinarische Grauen. Der erste britische Deutschland-Reiseführer – verfasst von keinem Geringeren als dem Erfinder des Genres John Murray – lässt kaum ein gutes Haar am damals beliebtesten Reiseziel der Welt. 200 Jahre später folgt Christian Eisert den damals empfohlenen Routen. Was hat sich seitdem verändert? Und vor allem: Was stimmt noch immer? Statt per Postkutsche reist er mit dem Camper. Und zwei Bettdecken. Ausserdem im Gepäck: nie versiegende Neugier auf seine Heimat heute und vor 200 Jahren.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Christian Eisert