Meine Filiale
Autorenbild von Christian Schmitz

Christian Schmitz

Christian Schmitz ist gebürtiger Berliner und einer dieser klugen Taxifahrer der Hauptstadt. In seinem geheimen früheren Leben war er nämlich Historiker.
Taxifahrer ist er immer noch mit Leib und Seele. Weder die Mauer noch deren Fall noch die Pandemie konnten das ändern. Und nach Jahren auf dem Fahrersitz haben sich allerlei lustige, skurrile und nachdenklich machende Geschichten über jene Leute angesammelt, die auf seiner Rückbank oder dem Beifahrersitz gesessen haben.
2018 erschien deshalb seine erste Taxigeschichtensammlung „Der Fuchsflüsterer vom Zeltingerplatz“ in der Edition Subkultur. Seitdem ist er mit seinen Geschichten auch auf Berliner Lesebühnen zu erleben.

Benzin im Wischwasser von Christian Schmitz

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst

Benzin im Wischwasser
  • Benzin im Wischwasser
  • (0)

Herr Schmitz ist Taxifahrer in Berlin. Und als solcher trifft man jeden Tag die skurrilsten und interessantesten Gestalten und erlebt die schrägsten Geschichten.
Herr Schmitz hat sie aufgeschrieben und erklärt uns nun mit viel Humor und einer Prise Philosophie, wie mit Schlechte-Laune-Verbreitern, Gurus oder Nazis im Taxi umzugehen ist, dass man als Pedant am besten über sich selbst lacht oder was Taxifahrer eigentlich unter einem „rauchenden Hund“ verstehen.
„Benzin im Wischwasser“ ist nach seinem gefeierten Debüt „Der Fuchsflüsterer vom Zeltinger Platz“ Christian Schmitz’ zweites Buch mit Berliner Taxigeschichten in der Edition Subkultur.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Christian Schmitz