CT

Christine Teichmann

Christine Teichmann, Dr. phil., studierte Übersetzungswissenschaften, Russisch und Französisch in Leipzig. 1984-92 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sprachwissenschaft der Akademie der Wissenschaften der DDR, Berlin. 1993-96 BMBF-Projektkoordinatorin für das Netzwerk „Wissenschaftstransformation in Ost- und Mitteleuropa“. 1999-2000 DaF-Dozentin in Berlin. 2000-04 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Z.Zt. freie Wissenschaftlerin in Berlin.

Der Vorwortautor:
Dr. Dr.h.c.mult. Oskar Anweiler ist Professor Emeritus für Vergleichende Pädagogik an der Ruhr-Universität Bochum.

Irre schön! von Christine Teichmann

Zuletzt erschienen

Irre schön!

Irre schön!

Buch (Kunststoff-Einband)

ab Fr.14.00

Was sind Psychosen? Wie funktioniert Sucht? Und was haben Bären mit alldem zu tun?

»Irre schön« gibt Antworten und lässt Betroffene zu Wort kommen. Psychologisch fundiert und poetisch gleichermassen, gehen in diesem Buch erklärende und erlebende Perspektiven zu psychischen Erkrankungen Hand in Hand.

Mit Sachkenntnis, Charme und Humor räumen die Psychologin Bonny Lycen und der selbst erkrankte Slampoet Stef mit überholten Stigmatisierungen und gefährlichem Halbwissen auf.

Neben die erklärende Perspektive tritt die Sphäre des Erlebens. Teils ergreifend, teils entwaffnend komisch, vor allem aber authentisch reflektieren 38 Autor*innen in poeti­schen Texten persönliche Erfahrungen und das Leben mit psychischen Erkrankungen.

Ein wichtiges, in seiner Herangehensweise einzigartiges Buch, das das Thema Mental Health auf mehreren Ebenen erfahrbar macht, das zuhört, aufklärt und Mut spendet – geeignet für selbst Betroffene, Angehörige, in dem Bereich Arbeitende und alle, die verstehen wollen.

Mit Beiträgen von: Aron Boks, David Friedrich, Felicitas Friedrich, Pauline Füg, Florian Hacke, Jean-Philippe Kindler, Maria Victoria Odoevskaya, Veronika Rieger, Henrik Szanto, Christine Teichmann, Katharina Wenty u. v. a. – Cartoons von Karsten Lampe

Alles von Christine Teichmann