IT

Ivan Turgenev

Iwan S. Turgenjew, 1818 in Orel geboren und 1883 in Bougival bei Paris gestorben, stammt aus altem Adelsgeschlecht. Nach dem Studium der Literatur und der Philosophie in Moskau, St. Petersburg und Berlin war er für zwei Jahre im Staatsdienst tätig. Danach lebte er als freier Schriftsteller und verfasste Erzählungen, Lyrik, Dramen, Komödien und Romane. Turgenjew gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des russischen Realismus und zählt zu den großen europäischen Novellendichtern. Seine Novellistik bedeutet einen Höhepunkt der Gattung in der russischen Literatur.
Die Uhr von Ivan Turgenev

Zuletzt erschienen

Die Uhr

Die Uhr

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.11.90

Ivan Turgenev: Die Uhr und andere Erzählungen

Die Uhr:
Entstanden 1875 in Paris. Hier in der deutschen Übersetzung: Wien, Pest, A. Hartleben's Verlag, 1876.
Die Wachtel:
Anonyme deutsche Übersetzung aus: "Hamburger Schulzeitung", 1895.
Mumu:
Deutsch von Herbert von Hoerner. Leipzig, Erich Matthes, 1924.
Ein Briefwechsel:
Entstanden zwischen 1844 und 1854. Erstdruck: 1856. Hier in deutscher Übersetzung aus "Iwan Turgenjew's Ausgewählte Werke", E. Behre's Verlag, Mittau, 1869.
Der Faktor:
Erstdruck: 1885. Deutsch von Adolf Gerstmann.

Inhaltsverzeichnis:
Die Uhr.
Die Wachtel.
Mumu.
Ein Briefwechsel.
Der Faktor.
Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2018.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Paul Poser, Taschenuhr mit roter Rose, 2018.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Alles von Ivan Turgenev

mehr