JD

Jürgen Drews

Jürgen Drews, 1933 in Berlin geboren, studierte an der Freien Universität Berlin und in Innsbruck, habilitierte sich in Heidelberg, wurde dort Professor für Innere Medizin sowie Professor für Molekulare Genetik an der Medical School des Staates New Jersey, USA. Von 1976-1998 leitete er die weltweite Forschung und Entwicklung grosser international tätiger Pharmafirmen, zuletzt als Mitglied der Konzernleitung von Hoffmann-La Roche, Basel.

Schwielow. Die Geschichte einer Familie von Jürgen Drews

Zuletzt erschienen

Schwielow. Die Geschichte einer Familie
  • Schwielow. Die Geschichte einer Familie
  • Buch (Kunststoff-Einband)

Ein Mann und seine zwei Söhne - einer ehelich, der andere unehelich geboren. Zunächst können sie nichts voneinander wissen und als Erwachsene wollen sie miteinander nichts zu tun haben.
Erzählt wird, wie sich die Lebenskreise der beiden Söhne, ihrer Familien und nachfolgenden Generationen in einem Zeitraum von 175 Jahren annähern, sich überschneiden, trennen und am Ende zusammenwachsen. Bedrückende Anfänge, kleine Erfolge, Katastrophen und ihre Überwindung, Streit und Versöhnung und ein (vorläufig) gutes Ende. Alles nur Zufall? Vieles, aber nicht alles. Es gab da etliche aussergewöhnliche Menschen, die im Nebel der Zeit den Durchblick behielten, fleissig, selbstlos, tapfer und zuverlässig.
Eine Familien-Saga im Rahmen von Kaiserzeit, Erstem Weltkrieg, Weimarer Republik, Drittem Reich, geteiltem und wieder vereinigtem Deutschland - ferner in Russland, Polen, Österreich, der Schweiz und in den USA.

Alles von Jürgen Drews