JP

Jeffrey Pfeffer

Jeffrey Pfeffer ist seit 1979 Professor für Organisationstheorie an der Stanford University. Gastprofessuren führten ihn unter anderem an die Harvard Business School und die London Business School. Pfeffer hat 13 Bücher veröffentlicht und gilt als einer der führenden Experten zum Thema "Organisationstheorie". Er ist auch als Unternehmensberater tätig und sitzt in diversen Aufsichtsräten.
Macht - warum manche sie haben, und andere nicht von Jeffrey Pfeffer

Zuletzt erschienen

Macht - warum manche sie haben, und andere nicht

Macht - warum manche sie haben, und andere nicht

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.11.00

Warum macht nicht immer derjenige Karriere, der die beste Performance abliefert? Jeffrey Pfeffer erklärt es.

In seinem Buch räumt er mit den Mythen und Legenden rund um "Macht" im Zusammenhang mit erfolgreichen beruflichen Karrieren auf. Konventionelle Literatur zum Thema Karriere verrät nur die halbe Wahrheit - ebenso wie erfolgreiche Manager, die behaupten, dass es bei ihrem Werdegang vor allem auf Eigenschaften wie Fleiss und Strebsamkeit ankam. Jeffrey Pfeffer zeigt, was wirklich zählt: Macht. Er bietet Strategien, die an die wirkliche Welt angepasst sind und nicht an eine Welt, wie wir sie uns wünschen. Nicht der Freundliche und Leistungsfähige kommt weiter, sondern der am besten Vernetzte. Derjenige, der die Mechanismen der Macht wirklich durchschaut und für die eigenen Zwecke einsetzt - wollen Sie auch?

Alles von Jeffrey Pfeffer

mehr