KP

Klaus Papies

Klaus Papies, geboren 1939 im masurischen Gross-Schöndamerau, lernte nach 1945 in Hannover „das beste Hochdeutsch der Welt“, wurde Lehrer für Deutsch und Geschichte an einem Gymnasium in Bremen.
Ein Lehrauftrag 2004 auf der Krim liess sein Interesse für die eigenen osteuropäischen Wurzeln neu aufflammen. Er begann zu schreiben.
Das „Ostpreussische Wortschatzkästchen“ ist seine Hommage an seine ostpreussische Heimat.

Krim von Klaus Papies

Zuletzt erschienen

Krim
  • Krim
  • Hörbuch (CD)

Klaus Papies, Jahrgang 1939, erzählt Geschichten und Eindrücke, die er in Simferopol auf der Krim gewonnen hat. Die Texte entstammen dem gleichnamigen Buch Krims Märchen.

Alles von Klaus Papies