Meine Filiale
Autorenbild von Oliver Lepsius

Oliver Lepsius

ist Professor für Öffentliches Recht und Verfassungstheorie an der Universität Münster.

Rechtswissenschaftstheorie von Oliver Lepsius

Neuerscheinung

Rechtswissenschaftstheorie
  • Rechtswissenschaftstheorie
  • (0)

"Rechtswissenschaftstheorie" begreift die Rechtswissenschaft als eine intradisziplinär in verschiedene Subdisziplinen aufgeteilte Disziplin. In dieser Aufteilung in Strafrecht, Zivil- und Öffentliches Recht oder in dogmatische Fächer und Grundlagenfächer wird Rechtswissenschaft gelebt und erlebt. Warum aber bestehen unterschiedliche Teilrechtsgebiete? Welchen Sinn hat ihre intradisziplinäre Aufteilung? Welche Folgen hat sie für ein gemeinsames Methodenverständnis, für die metadogmatische Behandlung des Rechts in Grundlagenfächern oder für das Verhältnis von Theorie und Praxis? Die Autoren der Beiträge in diesem Band behandeln die in den juridischen Subdisziplinen bestehenden unterschiedlichen gegenständlichen und methodischen Eigenheiten und Vorverständnisse. Mit Beiträgen von:Anne van Aaken, Hans Christoph Grigoleit, Ulrich Haltern, Christian Hillgruber, Matthias Jahn, Matthias Jestaedt, Oliver Lepsius, Christoph Möllers, Ralf Poscher

Ähnliche Autor*innen

Alles von Oliver Lepsius