PB

Peter Bieri

Als Philosophie-Professor schreibt Peter Bieri Standardwerke der Philosophie wie „Das Handwerk der Freiheit“ und lehrte nach Stationen in Harvard und Berkeley an der Freien Universität Berlin. Unter dem Pseudonym Pascal Mercier veröffentlicht er Romane, zuletzt die Bestseller „Nachtzug nach Lissabon“ und „Lea“.
Wie wäre es, gebildet zu sein? von Peter Bieri

Zuletzt erschienen

Wie wäre es, gebildet zu sein?

Wie wäre es, gebildet zu sein?

eBook (ePUB)

ab Fr.5.90

Bildung beginnt mit Neugierde. Man töte in jemandem die Neugierde ab und man stiehlt ihm die Chance, sich zu bilden. Neugierde ist der unersättliche Wunsch, zu erfahren, was es in der Welt alles gibt.

Bildung ist etwas, das Menschen mit sich und für sich machen: Man bildet sich. Ausbilden können uns andere, bilden kann sich jeder nur selbst. Eine Ausbildung durchlaufen wir mit dem Ziel, etwas zu können. Wenn wir uns dagegen bilden, arbeiten wir daran, etwas zu werden - wir streben danach, auf eine bestimmte Art und Weise in der Welt zu sein. Diese Art und Weise, der Welt und uns selbst zu begegnen, ist mein Thema.

Alles von Peter Bieri

mehr