Meine Filiale
Autorenbild von Regina Hartmann

Regina Hartmann

Die Autorin: Regina Hartmann studierte von 1965-1969 Germanistik und Anglistik. Sie promovierte und habilitierte sich in Potsdam. Als Hochschuldozentin für Neuere deutsche Literatur hat sie Aufsätze und Bücher zur Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts veröffentlicht. Der vorliegende Band ist im Rahmen der Ostseeraum-Forschung an der Universität Greifswald entstanden (Nordisches Institut).

Vermisst in Graal-Müritz von Regina Hartmann

Neuerscheinung

Vermisst in Graal-Müritz
  • Vermisst in Graal-Müritz
  • (0)

Ein junges Mädchen wird seit dem Seebrückenfest der Ostseegemeinde Graal- Müritz vermisst. Innerhalb von 48 Stunden, so das Ziel der Ermittler, sollte die Kleine ge- funden werden. Doch es misslingt. Wurde sie ermordet?
Kommissar Festerling und Polizeianwärterin Emma Baader nehmen die Spur auf und es be- ginnt eine verzweifelte Suche nach dem Kind. Sie blicken dabei zwangsläufig in menschli- che Abgründe. Plötzlich findet man Leichenteile am Strand, die jedoch zu einem jungen Mann gehören ... Regina Hartmann versteht es blendend, in einem protokollartigen Schreibstil die belastende Ermittlungsarbeit der Kripo zu schildern und hat mit Graal-Müritz die perfekte Kulisse für einen OstseeKrimi gefunden.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Regina Hartmann