RR

Robert Rescue

Robert Rescue ist Autor und Vorleser. Außerdem Kunststoffformgeber und IT-Fachkraft, was aber beides seiner universellen Bestimmung nicht ganz entsprochen hatte. Deshalb schreibt er seit 1995 Texte und trägt diese seit 1999 überall vor. Er wohnt in Berlin, im Problembezirk Wedding. Er gehört zahlreichen Gruppierungen des organisierten Vorlesens an. Unter anderem den legendären BRAUSEBOYS und der Lesebühne Vision und Wahn. 2012 unterschreibt er einen Autorenvertrag bei Periplaneta Berlin. Robert Rescue schreibt außerdem für das Neue Deutschland, das TITANIC-Magazin und die TAZ.
Auf Nimmerwiedersehen 2022 von Robert Rescue

Zuletzt erschienen

Auf Nimmerwiedersehen 2022

Auf Nimmerwiedersehen 2022

Buch (Taschenbuch)

ab Fr.21.90

Man kann mit 2022 nur Mitleid haben. So schnell wurde noch kein Jahr verzockt: ein eiskalter Krieg im Osten, Hitzewallungen im Sommer, Affenpocken im Gesicht und nun droht auch noch Schüttelfrost. Die Brauseboys ziehen sich warm an für ihren 17. Jahresrückblick im ersten Kriegswinter: Dürfen sie weiterhin heiss duschen, oder werden die Brauseboys demnächst per Gesetz umbenannt in Waschlappenboys?

In ihren wöchentlichen Leseshows hat die Berliner Vorleseboygroup das Jahr 2022 intensiv durchlebt und kommentiert, nun sortieren Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning ihre Erinnerungen: Was bleibt, was vertrocknet in der Dürre der Geschichte? Und kann man mit irre langen Tischen nicht wenigstens einen Ofen befeuern?

Seit 17 Jahren präsentiert die Berliner Lesebühne »Brauseboys« ihren Jahresrückblick »Auf Nimmerwiedersehen«; wenn nicht gerade Pandemie ist, vor über 2.000 Zuschauer*innen. Begleitend dazu erscheint auch 2022 wieder ein gedrucktes Best-of mit Texten über ein von Beginn an rabenschwarzes Jahr.

Thilo Bock, Robert Rescue, Frank Sorge, Volker Surmann und Heiko Werning bilden gemeinsam das Ensemble der Lesebühne »Brauseboys«, die im Jahr 2023 ihren 20. Geburtstag feiern wird. Jeden Donnerstag, ob Pandemie ist oder Krieg, treten sie vor ihr Publikum. Die Bühne gründete sich am 20.3.2003, dem Tag, als George W. Bush den zweiten Irakkrieg begann. Seitdem wissen die Brauseboys: Kriege werden donnerstags begonnen. Putins Angriffskrieg auf die Ukraine machte da leider keine Ausnahme.
Dieses Buch vereint die besten Texte aus und zu dem Jahr 2022 – einem Jahr zwischen Bombenhagel, Energiekrisen und
Impfdesastern, kurzum: einem Jahr zum Weglaufen.

Alles von Robert Rescue

mehr