Meine Filiale
Autorenbild von Sofie Seidl

Sofie Seidl

In den ersten 5 Lebensjahren wohnte die Autorin in der Münchner „Alten Münze“ zwischen Hofbräuhaus und Marienplatz. Mit 8 Jahren schrieb sie ihre ersten Kurzgeschichten.
Nach dem Abitur und einer zweijährigen Ausbildung als Zeitungsjournalistin studierte sie Sozialpädagogik. Anschließend arbeitete sie acht Jahre als Journalistin, Pressereferentin und Lektorin und betreute 15 Jahre lang benachteiligte Jugendliche.
Mit 48 begann sie Romane zu schreiben.
„Rattenscharf“ ist das erste Buch unter dem Pseudonym Sofie Seidl mit Maxi, dem liebenswert-genialen Münchner Ratten-Ermittler. Die Autorin lebt mit Mann und Sohn in München.

Mausetot von Sofie Seidl

Neuerscheinung

Mausetot
  • Mausetot
  • (0)

Eine Tote in der Wittelsbacher Gruft der Michaelskirche reisst den schwulen Münchner Ratten-Sherlock Maxi aus seinen Träumen. Eigentlich im siebten Beziehungshimmel, muss sich der Experte für "Foreign Affairs" erneut den Gefahren der Menschenwelt aussetzen. Im Auftrag des selbsternannten "Bruder Bartholomäus" vom Frauendom, Münchens ältester Ratte, folgt er heimlich den Spuren der menschlichen Oberkommissarin Lisi Moosgruber. Nächtliche Besuche im Polizeipräsidium, seine Leidenschaft für Fleischpflanzerlsemmeln und Franz-Josef, der berüchtigtste Kater der Landeshauptstadt, machen Maxis Mission lebensgefährlich. Die Wahrheit muss am Ende teuer erkauft werden - vielleicht zu teuer …
In seinem zweiten Fall geht Maxi aufs Ganze.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Sofie Seidl