Meine Filiale
Autorenbild von Sonja Weichand

Sonja Weichand

Sonja Weichand, geboren 1984, studierte an der Universität
Würzburg Germanistik und Geschichte.
Als Regieassistentin und Regisseurin arbeitete sie sechs Jahre
lang am Theater Augsburg, Theater Vorpommern sowie in
freien Projekten. Als wichtige Station erlebte sie ihre Zeit in
Berlin, in der sie sich als Autorin selbstständig machte.
In den folgenden Jahren erschienen vier ihrer Theaterstücke
im Hofmann-Paul-Verlag und deutschen theater verlag.
Heute lebt sie wieder in ihrer Heimatstadt und arbeitet
als Dozentin für Literarisches Schreiben an der Universität
Würzburg. Neben Theaterstücken schreibt sie Gedichte,
Kurzgeschichten und Satire.
"schuld bewusstsein" ist ihr Debütroman.

Schuld bewusstsein von Sonja Weichand

Neuerscheinung

Schuld bewusstsein
  • Schuld bewusstsein
  • (2)

Anna weiss von ihrer Oma Rose-Marie: Verantwortung ist der erste Schritt zur Wiedergutmachung einer grossen Schuld. Rose-Marie war unter Hitler überzeugte Nationalsozialistin und Führerin beim BDM-Werk `Glaube und Schönheit`. Um ihre Geschichte aufzuarbeiten, reist Anna nach Würzburg. Sie will ein Buch über das Leben ihrer Grossmutter schreiben. Doch die Leben der beiden Frauen verweben sich immer stärker ineinander: Was hat Rose-Marie im "Dritten Reich" getan? Welches Geheimnis steckt hinter der Geschichte von Annas Opa? Und was verschweigt sie sich selbst? Während 1945 alles unaufhaltsam auf den Untergang Würzburgs zusteuert, muss sich Anna in der Gegenwart ihren eigenen psychischen Abgründen stellen.

Ein Familienroman über das grosse Wort Schuld, Ideologien und die Befreiung davon, über das Hier und Jetzt von Verantwortung und über Liebe, die Generationen verbindet.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Sonja Weichand