Sprache intermedial
Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache Band 2009

Sprache intermedial

Stimme und Schrift, Bild und Ton

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.131.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Sprache intermedial

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 131.00
eBook

eBook

ab Fr. 0.00

Beschreibung

Dieser Band greift erstmals das Thema ‚Intermedialität‘, das seit einigen Jahren zu einem Leitbegriff der Kulturwissenschaften geworden ist, aus Sicht der Sprachwissenschaft auf. Er zeigt auf, wie tief medienspezifische Gegebenheiten und intermediale Bezüge die Gebrauchsformen von Sprache prägen. Sprache wird in den Beiträgen des Bandes als Spannungsphänomen theoretisiert, für das sowohl die Materialität seiner Erscheinungsformen wie seine medialen und kommunikativen Bezüge auf Nichtsprachliches konstitutiv sind. Zusammenhänge und Konkurrenzen, Eigenart und Austauschbarkeit dieser Formen und Bezüge werden in drei Themenkomplexen diskutiert: - Die Materialität von Sprache als Stimme und Schrift- Intermediale Relationen zwischen Text, Bild und Ton in Druckmedien, Film und Internet- Multimodale und leibvermittelte Kommunikation im Raum.Die Beiträge des Bandes führen grundlegend in die verschiedenen Facetten der Intermedialität von Sprache ein, diskutieren deren sprachtheoretische Implikationen und präsentieren neueste Forschungsergebnisse.

Arnulf Deppermann, Institut für Deutsche Sprache Mannheim; Angelika Linke, Universität Zürich, Schweiz/Universität Linköping, Schweden.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.03.2010

Herausgeber

Arnulf Deppermann + weitere

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

506

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

17.03.2010

Herausgeber

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

506

Maße (L/B/H)

23.8/16.4/3.3 cm

Gewicht

852 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-022205-0

Weitere Bände von Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Sprache intermedial