Seit du bei mir bist
Artikelbild von Seit du bei mir bist
Nicholas Sparks

1. Seit du bei mir bist

Seit du bei mir bist

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 17.90
eBook

eBook

Fr. 12.90
Variante: Hörbuch-Download (2017)

Seit du bei mir bist

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 14.90

Beschreibung

Der grosse neue Roman von Nicholas Sparks
Mit 34 glaubt Russell, auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süsse kleine Tochter, ein wunderschönes grosses Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann bricht sein Traum binnen kürzester Zeit entzwei: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Mit einem Mal steht er da, verlassen und arbeitslos, und soll sich alleine um die fünfjährige Tochter kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise heraus zu kämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu …
Gelesen von Alexander Wussow - Sparks und Wussow sind einfach ein Dream-Team!

Details

Sprecher

Alexander Wussow

Spieldauer

7 Stunden und 53 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Erscheinungsdatum

27.03.2017

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Alexander Wussow

Spieldauer

7 Stunden und 53 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

27.03.2017

Verlag

Random House Audio

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Two By Two (Grand Central)

Übersetzer

Astrid Finke

Sprache

Deutsch

EAN

9783837137774

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

emotionale Familiengeschichte, die mich berühren konnte, obwohl es streckenweise arge Längen gab

Diana E aus Moers am 29.05.2017

Bewertet: Hörbuch-Download

Nicholas Sparks – Seit du bei mir bist Bei Russel und Vivian kommt der Nachwuchs recht schnell nach der Hochzeit. Russel hat nicht damit gerechnet, aber als sein Töchterchen London auf der Welt ist, dreht sich seine Welt fast nur um sie. Er hat einen guten Job, doch schon bald ist er nicht mehr sicher, dass er diesen auch behalten darf und so versucht er seine eigene Agentur auf die Beine zu stellen, sehr zum Missfallen seiner Ehefrau. Vivian selbst geht auf Jobsuche und findet auch bald einen, der sie immer weiter von der Familie entfernt. Russel sucht Unterstützung in der Familie, doch auch eine alte Freundin kommt wie gerufen, und als ein schwerer Schicksalsschlag die Familie trifft, muss Russel endlich anfangen zu leben und zu kämpfen. Ich kannte noch kein Buch von Nicholas Sparks und habe „Seit du bei mir bist“ als Hörbuchfassung gehört. Der Sprecher Alexander Wussow hat eine außergewöhnliche, sehr ruhige und sympathische Stimme, auch die Emotionen kann er gut rüber bringen, jedoch gibt es einige Stellen im Buch, die etwas langatmig und ausschweifend sind, sodass sich die Handlung zieht. Die Handlung selbst ist beklemmend, stellenweise sehr emotional, berührend aber auch streckenweise einfach zu viel des Guten. Insbesondere Russ und seine eigenwillige eher ruhige Art hat es mir nicht immer einfach gemacht, obwohl ich ihn sympathisch finde. Der Autor hat all seinen Figuren Leben einhauchen können und sie facettenreich und detailliert beschrieben, sodass man sich ihnen Nahe fühlen konnte. Russ ist mir stellenweise zu unterwürfig, sodass ich ihn mehrmals hätte schütteln können. Vivian dagegen war mir vom ersten Augenblick an unsympathisch, und blieb es bis zum Schluss, trotz der massiven Wendung, die die Geschichte genommen hat. Besonders gut hat mir March gefallen, Russ´Schwester, die ihr Herz auf der Zunge trägt und sagt was sie denkt. Auch die Handlungsorte sind bildhaft und detailliert beschrieben, sodass ich mir alles noch besser vorstellen konnte. Die Perspektive aus der Sicht von Russ war eher ungewöhnlich aber interessant. Hierbei handelt es sich auch nicht wirklich um eine Liebesgeschichte, denn im Vordergrund steht die Familie, Eltern und ihre Liebe zu den Kindern, Eheprobleme und Versagensängste. Das Cover ist harmonisch, dezent und wirkt in sich stimmig. Ein direkter Zusammenhang zur Story ist jetzt nicht zu finden, aber der Titel spiegelt den Inhalt der Story wieder. Fazit: eine emotionale Familiengeschichte, die mich berühren konnte, obwohl es streckenweise arge Längen gab und Russel etwas lebendiger und fordernder hätte sein können. 3,5 Sterne

emotionale Familiengeschichte, die mich berühren konnte, obwohl es streckenweise arge Längen gab

Diana E aus Moers am 29.05.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

Nicholas Sparks – Seit du bei mir bist Bei Russel und Vivian kommt der Nachwuchs recht schnell nach der Hochzeit. Russel hat nicht damit gerechnet, aber als sein Töchterchen London auf der Welt ist, dreht sich seine Welt fast nur um sie. Er hat einen guten Job, doch schon bald ist er nicht mehr sicher, dass er diesen auch behalten darf und so versucht er seine eigene Agentur auf die Beine zu stellen, sehr zum Missfallen seiner Ehefrau. Vivian selbst geht auf Jobsuche und findet auch bald einen, der sie immer weiter von der Familie entfernt. Russel sucht Unterstützung in der Familie, doch auch eine alte Freundin kommt wie gerufen, und als ein schwerer Schicksalsschlag die Familie trifft, muss Russel endlich anfangen zu leben und zu kämpfen. Ich kannte noch kein Buch von Nicholas Sparks und habe „Seit du bei mir bist“ als Hörbuchfassung gehört. Der Sprecher Alexander Wussow hat eine außergewöhnliche, sehr ruhige und sympathische Stimme, auch die Emotionen kann er gut rüber bringen, jedoch gibt es einige Stellen im Buch, die etwas langatmig und ausschweifend sind, sodass sich die Handlung zieht. Die Handlung selbst ist beklemmend, stellenweise sehr emotional, berührend aber auch streckenweise einfach zu viel des Guten. Insbesondere Russ und seine eigenwillige eher ruhige Art hat es mir nicht immer einfach gemacht, obwohl ich ihn sympathisch finde. Der Autor hat all seinen Figuren Leben einhauchen können und sie facettenreich und detailliert beschrieben, sodass man sich ihnen Nahe fühlen konnte. Russ ist mir stellenweise zu unterwürfig, sodass ich ihn mehrmals hätte schütteln können. Vivian dagegen war mir vom ersten Augenblick an unsympathisch, und blieb es bis zum Schluss, trotz der massiven Wendung, die die Geschichte genommen hat. Besonders gut hat mir March gefallen, Russ´Schwester, die ihr Herz auf der Zunge trägt und sagt was sie denkt. Auch die Handlungsorte sind bildhaft und detailliert beschrieben, sodass ich mir alles noch besser vorstellen konnte. Die Perspektive aus der Sicht von Russ war eher ungewöhnlich aber interessant. Hierbei handelt es sich auch nicht wirklich um eine Liebesgeschichte, denn im Vordergrund steht die Familie, Eltern und ihre Liebe zu den Kindern, Eheprobleme und Versagensängste. Das Cover ist harmonisch, dezent und wirkt in sich stimmig. Ein direkter Zusammenhang zur Story ist jetzt nicht zu finden, aber der Titel spiegelt den Inhalt der Story wieder. Fazit: eine emotionale Familiengeschichte, die mich berühren konnte, obwohl es streckenweise arge Längen gab und Russel etwas lebendiger und fordernder hätte sein können. 3,5 Sterne

Seit du bei mir bist

Anika F am 21.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

An Nicholas Sparks komme ich einfach nicht vorbei und dieses Buch lag definitiv zu lang auf meinem Stapel ungelesener Bücher. Also ab ans lesen und schauen, ob ich genauso wie bei seinen anderen Büchern wieder abschalten und genießen kann. Der Schreibstil ist in bekannter Manier des Autors. Nicholas Spars erzählt die Story sehr unterhaltsam, authentisch und nah. Man bekommt als LeserIn einen genialen Einblick in das Familienleben von Russel. Nicht immer einfach. Was ich persönlich sehr angenehm fand, war der Wechsel von der Gegenwart in die Vergangenheit. Dadurch war vieles verständlicher und nachvollziehbarer. Dennoch zog es sich leider manchmal etwas, aber bei Nicholas Sparks geb ich nicht auf. Ich wurde belohnt, es kam zu einer Wendung und ich hab es nicht bereut das Buch gelesen zu haben. Russell ist 34 Jahre alt und hat alles was man sich wünscht. Eine wunderschöne Frau, eine süße Tochter, ein Haus und Erfolg im Job.  Doch die rosarote Wolke platzt. Er verliert seinen Job und die Ehe steht auf keinem guten Fundament mehr. Es werden Risse deutlich und Vivian Russells Ehefrau hat mich desöfteren zur Weißglut gebracht. Eine Frau, mit der ich nicht leben könnte. Was für ein Biest. Doch Russell gibt nicht auf. Er liebt seine Tochter über alles und er ist ein toller Vater. Natürlich schafft er es auch ohne seine hinterlistige und egoistische Frau. Seine Reflexion und die Art mit seiner Vergangenheit abzuschließen gefiel mir, auch wenn es manchmal unerklärliche Fügung war und die Aussicht auf die Zukunft kann nur besser werden. Dennoch komme ich bei Sparks meist nicht ohne Taschentücher aus. Zum Ende hin war sehr traurig. Plötzlich ist man mit Situationen und Dingen konfrontiert, die so real sind, die jeden von uns treffen können und das jeden verdammten Tag Und da kommen wir an den Nicholas Sparks Moment. Er schafft es, das ich bei jedem Buch zum Nachdenken komme. Auch wenn mir Vivian nicht gefallen hat und mir manchmal es etwas zäh war beim lesen, was aber vllt auch an fehlender Sympathie und boah ich mag diese Art und Weise einfach nicht lag, hat mir die Story doch insgesamt sehr gut gefallen. Man kann nun mal nicht jeden mögen, ich denke diese Antisympathie war vom Autor auch genauso gewollt. Von mir gibt's 4 von 5 Sterne

Seit du bei mir bist

Anika F am 21.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

An Nicholas Sparks komme ich einfach nicht vorbei und dieses Buch lag definitiv zu lang auf meinem Stapel ungelesener Bücher. Also ab ans lesen und schauen, ob ich genauso wie bei seinen anderen Büchern wieder abschalten und genießen kann. Der Schreibstil ist in bekannter Manier des Autors. Nicholas Spars erzählt die Story sehr unterhaltsam, authentisch und nah. Man bekommt als LeserIn einen genialen Einblick in das Familienleben von Russel. Nicht immer einfach. Was ich persönlich sehr angenehm fand, war der Wechsel von der Gegenwart in die Vergangenheit. Dadurch war vieles verständlicher und nachvollziehbarer. Dennoch zog es sich leider manchmal etwas, aber bei Nicholas Sparks geb ich nicht auf. Ich wurde belohnt, es kam zu einer Wendung und ich hab es nicht bereut das Buch gelesen zu haben. Russell ist 34 Jahre alt und hat alles was man sich wünscht. Eine wunderschöne Frau, eine süße Tochter, ein Haus und Erfolg im Job.  Doch die rosarote Wolke platzt. Er verliert seinen Job und die Ehe steht auf keinem guten Fundament mehr. Es werden Risse deutlich und Vivian Russells Ehefrau hat mich desöfteren zur Weißglut gebracht. Eine Frau, mit der ich nicht leben könnte. Was für ein Biest. Doch Russell gibt nicht auf. Er liebt seine Tochter über alles und er ist ein toller Vater. Natürlich schafft er es auch ohne seine hinterlistige und egoistische Frau. Seine Reflexion und die Art mit seiner Vergangenheit abzuschließen gefiel mir, auch wenn es manchmal unerklärliche Fügung war und die Aussicht auf die Zukunft kann nur besser werden. Dennoch komme ich bei Sparks meist nicht ohne Taschentücher aus. Zum Ende hin war sehr traurig. Plötzlich ist man mit Situationen und Dingen konfrontiert, die so real sind, die jeden von uns treffen können und das jeden verdammten Tag Und da kommen wir an den Nicholas Sparks Moment. Er schafft es, das ich bei jedem Buch zum Nachdenken komme. Auch wenn mir Vivian nicht gefallen hat und mir manchmal es etwas zäh war beim lesen, was aber vllt auch an fehlender Sympathie und boah ich mag diese Art und Weise einfach nicht lag, hat mir die Story doch insgesamt sehr gut gefallen. Man kann nun mal nicht jeden mögen, ich denke diese Antisympathie war vom Autor auch genauso gewollt. Von mir gibt's 4 von 5 Sterne

Unsere Kund*innen meinen

Seit du bei mir bist

von Nicholas Sparks

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Seit du bei mir bist