Schneewittchen schläft
Artikelbild von Schneewittchen schläft
C.J. Tudor

1. Schneewittchen schläft

Schneewittchen schläft

Thriller

Hörbuch-Download (MP3)

Schneewittchen schläft

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 21.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.90

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Michael J. Diekmann

Spieldauer

11 Stunden und 15 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Michael J. Diekmann

Spieldauer

11 Stunden und 15 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.02.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

68

Verlag

Audio Verlag München

Übersetzt von

Marcus Ingendaay

Sprache

Deutsch

EAN

9783748403463

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

2.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein Vater auf der Suche nach seiner Tochter...

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 06.10.2023

Bewertungsnummer: 2038110

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Gabe ist auf dem Weg nach Hause von der Arbeit, als ihn ein Anruf der Polizei erreicht. Zuhause sei etwas Schreckliches mit seiner Frau und seiner Tochter passiert. Dann bemerkt er den Wagen vor ihm, auf der Rückbank sitzt Izzy, seine Tochter! Er verfolgt den Wagen, verliert ihn jedoch. Zuhause angekommen, erzählt ihm die Polizei, seine Frau und Izzy seien bei einem missglückten Einbruch ums Leben gekommen. Doch er hatte Izzy doch gerade zuvor noch auf der Autobahn gesehen? Die Polizei glaubt ihm nicht und so beginnt seine Suche nach Izzy… Meine Meinung: Eigentlich mag ich die Autorin ganz gerne, aber mit diesem Buch konnte sie mich leider nicht ganz erreichen. Das Buch zieht sich wie die Autobahnfahrten von Gabe auf der Suche nach seiner Tochter. Mir fehlte hier einfach der Spannungsbogen. Die Geschichte an sich ist nicht schlecht, aber viel zu sehr in die Länge gezogen. Viele Dinge, die passieren, haben rein gar nichts mit der Geschichte zu tun und erschließen sich mir auch bis zum Ende nicht. Die Mystery-Elemente hier im Buch fand ich sehr unpassend, diese hätte die Story nicht gebraucht. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, aber mehr als ganz gute Unterhaltung war es dieses Mal nicht für mich, schade. Mein Fazit: Es kann sein, dass das Buch auch seine Freunde findet, mich hat es leider nicht so abgeholt und deswegen kann ich es nur bedingt empfehlen.

Ein Vater auf der Suche nach seiner Tochter...

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 06.10.2023
Bewertungsnummer: 2038110
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Gabe ist auf dem Weg nach Hause von der Arbeit, als ihn ein Anruf der Polizei erreicht. Zuhause sei etwas Schreckliches mit seiner Frau und seiner Tochter passiert. Dann bemerkt er den Wagen vor ihm, auf der Rückbank sitzt Izzy, seine Tochter! Er verfolgt den Wagen, verliert ihn jedoch. Zuhause angekommen, erzählt ihm die Polizei, seine Frau und Izzy seien bei einem missglückten Einbruch ums Leben gekommen. Doch er hatte Izzy doch gerade zuvor noch auf der Autobahn gesehen? Die Polizei glaubt ihm nicht und so beginnt seine Suche nach Izzy… Meine Meinung: Eigentlich mag ich die Autorin ganz gerne, aber mit diesem Buch konnte sie mich leider nicht ganz erreichen. Das Buch zieht sich wie die Autobahnfahrten von Gabe auf der Suche nach seiner Tochter. Mir fehlte hier einfach der Spannungsbogen. Die Geschichte an sich ist nicht schlecht, aber viel zu sehr in die Länge gezogen. Viele Dinge, die passieren, haben rein gar nichts mit der Geschichte zu tun und erschließen sich mir auch bis zum Ende nicht. Die Mystery-Elemente hier im Buch fand ich sehr unpassend, diese hätte die Story nicht gebraucht. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, aber mehr als ganz gute Unterhaltung war es dieses Mal nicht für mich, schade. Mein Fazit: Es kann sein, dass das Buch auch seine Freunde findet, mich hat es leider nicht so abgeholt und deswegen kann ich es nur bedingt empfehlen.

Thriller nach meinem Geschmack

Bewertung am 04.06.2023

Bewertungsnummer: 1954496

Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein Buch. Und noch dazu ein Thriller. "Schneewittchen schläft" war mein erstes Buch von C. J. Tudor und es war grandios. Alle Vorherigen und Kommenden sind bereits auf meiner Wishlist. Der Inhalt war traurig aber auch irrsinnig spannend. Zum Teil war auch ein bisschen Fantasy dabei, ich sage nur "Kieselsteine". Das ist das einzige was ich bis jetzt immer noch nicht ganz geschnallt habe. Aber vielleicht will ich es ja auch gar nicht verstehen... :P Und zu guter Letzt, gab es auch noch ein "Happy End", wenn man das so nennen möchte.

Thriller nach meinem Geschmack

Bewertung am 04.06.2023
Bewertungsnummer: 1954496
Bewertet: eBook (ePUB)

Was für ein Buch. Und noch dazu ein Thriller. "Schneewittchen schläft" war mein erstes Buch von C. J. Tudor und es war grandios. Alle Vorherigen und Kommenden sind bereits auf meiner Wishlist. Der Inhalt war traurig aber auch irrsinnig spannend. Zum Teil war auch ein bisschen Fantasy dabei, ich sage nur "Kieselsteine". Das ist das einzige was ich bis jetzt immer noch nicht ganz geschnallt habe. Aber vielleicht will ich es ja auch gar nicht verstehen... :P Und zu guter Letzt, gab es auch noch ein "Happy End", wenn man das so nennen möchte.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schneewittchen schläft

von C.J. Tudor

2.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schneewittchen schläft