Silvester

Silvester

Psychothriller - Ein klaustrophobischer Psychothriller aus Schweden

eBook

Fr. 15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Silvester

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13775

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.11.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

13775

Erscheinungsdatum

01.11.2023

Verlag

Penguin Random House

Dateigröße

1792 KB

Originaltitel

Parmiddagen

Übersetzt von

Leena Flegler

Sprache

Deutsch

EAN

9783641306922

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannung erst gegen Ende

Bewertung aus Kamen am 30.01.2024

Bewertungsnummer: 2120185

Bewertet: eBook (ePUB)

Mich hat dieser Roman nicht so sehr überzeugt. Die Thematik des unbedingten Kinderwunsches, die immer wieder aufgegriffen wird, hat mich irgendwann genervt. Von Beginn an weiß man, dass die Hauptprotagonistin ein Problem mit sich trägt, doch dies wird erst sehr spät aufgeklärt und in meinen Augen künstlich in die Länge gezogen. Erst gegen Ende nimmt die Handlung wirklich Fahrt auf.

Spannung erst gegen Ende

Bewertung aus Kamen am 30.01.2024
Bewertungsnummer: 2120185
Bewertet: eBook (ePUB)

Mich hat dieser Roman nicht so sehr überzeugt. Die Thematik des unbedingten Kinderwunsches, die immer wieder aufgegriffen wird, hat mich irgendwann genervt. Von Beginn an weiß man, dass die Hauptprotagonistin ein Problem mit sich trägt, doch dies wird erst sehr spät aufgeklärt und in meinen Augen künstlich in die Länge gezogen. Erst gegen Ende nimmt die Handlung wirklich Fahrt auf.

Familie

Bewertung am 03.12.2023

Bewertungsnummer: 2080934

Bewertet: eBook (ePUB)

Ebba besteht darauf zusammen mit ihrem Freund und dessen Eltern Silvester zu feiern. Doch zu einer gelungenen Familienzusammenführung kommt es nicht. Die Eltern kennen sich von früher und haben sich wohl nicht im Guten auseinandergelebt. Das Buch zieht einen in seinen Bann, es wirkt düster, dramatisch, traurig und ernst. Durch Rückblicke von vor 18 Jahren bekommt man Einblicke in die Leben der Eltern. In deren Freundschaft und die Probleme der beiden Paare. Allerdings kann man nur Rätseln was zum Bruch geführt hat und welches Probleme vor allem Lisa danach hatte. Es wird aus unterschiedlichen Sichten berichtet und doch fehlt einen immer das entscheidende Puzzleteil. Die Auflösung ist heftig, grausam und fast schon unmenschlich. Fazit: Nichts für leichte Nerven. Ich habe das Buch auf der Plattform „wasliestdu“ als Rezensionsexemplar erhalten.

Familie

Bewertung am 03.12.2023
Bewertungsnummer: 2080934
Bewertet: eBook (ePUB)

Ebba besteht darauf zusammen mit ihrem Freund und dessen Eltern Silvester zu feiern. Doch zu einer gelungenen Familienzusammenführung kommt es nicht. Die Eltern kennen sich von früher und haben sich wohl nicht im Guten auseinandergelebt. Das Buch zieht einen in seinen Bann, es wirkt düster, dramatisch, traurig und ernst. Durch Rückblicke von vor 18 Jahren bekommt man Einblicke in die Leben der Eltern. In deren Freundschaft und die Probleme der beiden Paare. Allerdings kann man nur Rätseln was zum Bruch geführt hat und welches Probleme vor allem Lisa danach hatte. Es wird aus unterschiedlichen Sichten berichtet und doch fehlt einen immer das entscheidende Puzzleteil. Die Auflösung ist heftig, grausam und fast schon unmenschlich. Fazit: Nichts für leichte Nerven. Ich habe das Buch auf der Plattform „wasliestdu“ als Rezensionsexemplar erhalten.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Silvester

von Martin Österdahl

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Silvester