Magiefunken I

Der Magie verfallen V

Der Magie verfallen Band 5

Tanja Rast

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 4.40
Fr. 4.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

In vier längeren Kurzgeschichten erzähle ich, wie es weitergeht für meine Helden aus »Königsmacher«, »Elfenstein«, »Klosterschatz« und »Feuerzauber«. Was erwartet Jiras und Belac bei ihrem ersten Auftrag als Ritter der Königin? Welche Auswirkungen hat das erste Zusammentreffen mit Terez' Eltern für Noriv und Terez? Wie finden Livan und Torik sich in einem gemeinsamen Leben in Friedenszeiten zurecht? Und warum hat Talon schon wieder Geheimnisse vor Griv? Der Magie verfallen - das ist eine Gay-Fantasy-Reihe um Krieger und Magier, Priester und Diebe. Jeder Roman erzählt die Romanze zweier gegensätzlicher junger Männer - zwischen Gefahren, Abenteuern und grossen Gefühlen.

Geboren 1968 als echte Kieler Sprotte im nördlichsten Bundesland, wohne ich mit vielen Tieren auf dem Land. Nach zahlreichen Geschichten, die ich rückblickend als "Versuche, das Schreiben zu lernen" bezeichne, habe ich neben meinen bisherigen und zukünftigen Verlagsveröffentlichungen das Abenteuer Selfpublishing für mich entdeckt. Ich schreibe Fantasy in allen möglichen Richtungen: Urban, Geistergeschichten, Gay Romance und Heroic Romance und noch viel mehr.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 190 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739409818
Verlag Via tolino media
Dateigröße 266 KB

Weitere Bände von Der Magie verfallen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

super Wiedersehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Laaber am 14.08.2018

schöne Stories zu den vorherigen Bänden, jeweils eine kurze Weitererzählung zu jedem Paar, jede Geschichte wieder interessant und neu, die Charaktere gut weiter entwickelt, super. Da könnten sich andere Autoren mit ihren Outtakes eine Scheibe abschneiden.


  • Artikelbild-0