Meine Filiale

Dem Horizont so nah / Danny-Trilogie Bd. 1

Danny-Trilogie Band 1

Jessica Koch

(72)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Nr. 1 der BILD-Bestsellerliste - das Buch, das über 300.000 Leserinnen begeisterte./n
Eine bewegende Geschichte über Freundschaft, Mut, Vertrauen und die Kraft, loszulassen. Eine wahre Geschichte./n
Jessica ist jung, geniesst das Leben und schaut in eine vielversprechende Zukunft. Dann trifft sie Danny. Sofort ist sie von ihm fasziniert, denn trotz seines guten Aussehens und selbstbewussten Auftretens scheint ihn ein dunkles Geheimnis zu umgeben./n
Nach und nach gelingt es Jessica, hinter Dannys Fassade zu blicken und ihn kennenzulernen. Abgründe tun sich auf: Danny ist von Kindheit an zutiefst traumatisiert. Fernab von Heimat und Familie kämpft er um ein normales Leben./n
Trotz aller Schwierigkeiten und gegen jede Vernunft entsteht zwischen Jessica und Danny eine innige Liebe. Doch nicht nur Dannys Vergangenheit ist düster, auch seine Zukunft ist bereits gezeichnet. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit .../n
Leserstimmen:/n
"Ich liebe diesen Roman."/n
"Ich habe schon sehr viele Bücher gelesen, aber nichts hat mich annähernd so gepackt wie dieses!"/n
"Danke, dass ich dieses aussergewöhnliche Buch lesen durfte!"/n
"Wahrscheinlich das beste Buch, das ich jemals gelesen habe."/n
"Oh mein Gott, ich kann nicht mehr aufhören zu heulen."/n
"Es würde mich nicht überraschen, wenn die Geschichte verfilmt wird."/n
"Einfach nur unglaublich."/n
"Ein wundervolles Buch, das so viele Emotionen in mir wach gerufen hat wie kein anderes."/n
"Ich bin wirklich sprachlos, aufgewühlt, erschüttert, traurig, glücklich und vieles mehr."/n
"Das Buch ist unglaublich. Ich lese ja wirklich gerne und viel, auch Biografisches. Aber diese unglaubliche Ehrlichkeit ist entwaffnend."/n
"Dieses Buch werde ich definitiv jedem meiner Freunde und Bekannten empfehlen. Die Welt muss diese Geschichte lesen."/n
"Ich kann gerade gar nicht in Worte fassen, was diese Liebesgeschichte mit mir gemacht hat."/n
"Dieser Roman ist schockierend ehrlich, romantisch und emotional."/n
"Ein Bollwerk an Emotionen! Eine Achterbahnfahrt des Lebens!"/n
"Vielen Dank an Jessica, dafür dass sie IHRE Liebesgeschichte mit uns teilt!"/n
"Ein dramatischer Liebesroman, den man nicht mehr aus der Hand legen kann."/n
"Jeder Satz mit tiefster Emotion verbunden."

Tags zum Artikel: dem horizont so nah - dem horizont so nah buch - buch dem horizont so nah - danny trilogie - jessica koch - dem horizont so nah danny - jessica koch dem horizont so nah - dem horizont so nah ebook - dem horizont so nah jessica koch - dem.horizont so nah buch

Der Roman ist eine ergreifende und zugleich schmerzliche Liebesgeschichte mit viel Zuneigung, Vertrauen und Verständnis.

Jessica Koch begann bereits in der Schulzeit damit, kürzere Manuskripte zu schreiben, reichte diese aber nie bei Verlagen ein. Anfang 2016 erschien dann schliesslich ihr Debütroman «Dem Horizont so nah». Das Buch belegte wochenlang Platz 1 der Bestsellerlisten und kam 2019 in die Kinos. Mit «Dem Abgrund so nah» und «Dem Ozean so nah» erschienen im Laufe des Jahres die ebenfalls sehr erfolgreichen Teile zwei und drei der «Danny-Trilogie».

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 29.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-29086-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18.9/12.6/4.3 cm
Gewicht 453 g
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 1242

Weitere Bände von Danny-Trilogie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
60
7
5
0
0

Eine wahre, herzzerreißende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.11.2020

Auf einem Rummelplatz trifft Jessica auf den unverschämt attraktiven Danny. Trotz seines guten Aussehens scheint ihn ein dunkles Geheimnis zu umgeben. Sie ist beinahe sofort fasziniert und von seinen ungewöhnlich blauen Augen wie hypnotisiert. Zwischen ihnen bahnt sich eine Liebesgeschichte an. Doch als Jessica Danny dunkles Geh... Auf einem Rummelplatz trifft Jessica auf den unverschämt attraktiven Danny. Trotz seines guten Aussehens scheint ihn ein dunkles Geheimnis zu umgeben. Sie ist beinahe sofort fasziniert und von seinen ungewöhnlich blauen Augen wie hypnotisiert. Zwischen ihnen bahnt sich eine Liebesgeschichte an. Doch als Jessica Danny dunkles Geheimnis erfährt, muss sie sich fragen, ob es überhaupt eine Zukunft für die junge Liebe geben kann und wenn ja wie diese aussehen soll. Bevor ich darauf eingehe, wie ich dieses Buch finde, möchte ich sagen, dass ich mit der Thematik keinerlei Erfahrungen habe und mich dementsprechend auch nicht auskenne. Außerdem ist dieses Buch eine wahre Begebenheit, was das ganze so viel emotionaler macht. Unter dem Klappentext steht: „Eine Geschichte über Freundschaft, Mut, Vertrauen und die Kraft loszulassen“. Dem stimme ich zu, auch wenn ich diese Geschichte noch nicht loslassen kann. Was diesen jungen Menschen widerfahren ist, hat niemand verdient und ist solch eine Ungerechtigkeit! Viel zu früh wurden sie mit Dingen konfrontiert, die an die Substanz gehen ... Während des Lesens war ich emotional ergriffen, aber musste nicht weinen. Als ich dann jedoch darüber sprach, flossen meine Tränen unaufhörlich. Ich weiß nicht, wie viel davon wirklich so passiert ist, und es kümmert mich auch nicht. Diese Geschichte war heftig! Sie ist hoch emotional, was im krassen Kontrast zum leichten Schreibstil steht. Ich flog quasi durch diese 462 Seiten lange Geschichte. Sie ist aber nicht nur tief traurig und aufwühlend, sondern besitzt auch Humor und viele schöne, herzerwärmende Momente. Ich konnte das Band zwischen den Protagonisten spüren. Das empfinde ich als Meisterleistung der Autorin. Was es für mich noch emotionaler macht, ist die Tatsache, dass die Charaktere so authentisch und sympathisch sind. Ich kann absolut nachvollziehen, warum sich Jessica in Danny verliebt hat. Aber auch Nebencharaktere wie Christina, Ricky und Jörg sind einfach toll gewesen. Alles in allem werde ich dem Buch 5 Sterne geben, aber eigentlich möchte ich es nicht bewerten, da ich es falsch finde Dinge, die tatsächlich passiert sind zu bewerten. Jeder, der möchte, kann dieses Buch gerne lesen, aber man sollte sich im Klaren sein, dass es kein Happy End im eigentlichen Sinne geben wird. Das wahre Leben ist nun mal kein Spielfilm.

Kuscheldeckenbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine mitreißend erzählte, bittersüße, etwas traurige Liebesgeschichte beruhend auf wahren Begebenheiten. Das Ende muss jetzt erst mal verdaut werden… Danach kann man sich direkt auf zwei weitere Teile freuen, zeitlich früher angesiedelt. Hier erfährt die Leserschaft alles über Danny's Kindheit und Jugend. Das ist spannend, auch... Eine mitreißend erzählte, bittersüße, etwas traurige Liebesgeschichte beruhend auf wahren Begebenheiten. Das Ende muss jetzt erst mal verdaut werden… Danach kann man sich direkt auf zwei weitere Teile freuen, zeitlich früher angesiedelt. Hier erfährt die Leserschaft alles über Danny's Kindheit und Jugend. Das ist spannend, auch reizvoll gemacht. Unterhaltsames Buch mit Tiefgang, angenehm zu lesen. Kuscheldecke & Kakao - wegschmökern!

Selten so etwas bewegendes gelesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 25.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In diesem Buch beschreibt die Autorin ihre wahre, tragische Liebesgeschichte mit Danijel Taylor. Man ist sofort von der authentischen und emotionalen Schreibweise gefangen. Man möchte gar nicht wahr haben, dass eine Person mit so viel Lebensfreude ein solch düsteres Geheimnis in sich trägt. Was für eine Wut hatte und habe ich au... In diesem Buch beschreibt die Autorin ihre wahre, tragische Liebesgeschichte mit Danijel Taylor. Man ist sofort von der authentischen und emotionalen Schreibweise gefangen. Man möchte gar nicht wahr haben, dass eine Person mit so viel Lebensfreude ein solch düsteres Geheimnis in sich trägt. Was für eine Wut hatte und habe ich auf Danijels Vater, dass er ihm das angetan hat. Dann ist da die besondere Bindung der beiden zu Christina, Danijels bester Freundin, welche auch ein besonderes Schicksal zu tragen hat. Die drei wachsen zu einer Einheit zusammen, keiner kann ohne den anderen. Ich war bei jeder Seite voll dabei mit allen Höhen und Tiefen, fröhlichen und traurigen Momenten. Auch wenn man kurz vor Ende des Buches absehen kann, was auf einen zu kommt, trifft es einen hart und heftig. Was habe ich diese Nacht hemmungslos geheult nach dem Lesen der letzten Seiten. Und trotzdem bin ich dankbar, es gelesen zu haben. Vielen Dank für die ergreifende Geschichte Jessica Koch !!!


  • Artikelbild-0