Warenkorb
 

Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1

Band 1

Götterfunke Band 1

"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?
Portrait
Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich 2011 mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans einen großen Traum. Ihre Bücher wie die FederLeicht-, die MondLicht- und die BookLess-Saga haben sich als E-Book oder Taschenbuch mehr als 1 Million mal verkauft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-0029-4
Verlag Dressler Cecilie
Maße (L/B/H) 21.3/15.4/4.5 cm
Gewicht 765 g
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Götterfunke

  • Band 1

    47905287
    Liebe mich nicht / Götterfunke Bd.1
    von Marah Woolf
    (195)
    Buch
    Fr.32.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    54108566
    Hasse mich nicht! / GötterFunke Bd.2
    von Marah Woolf
    (70)
    Buch
    Fr.32.90
  • Band 3

    54108436
    GötterFunke 03 - Verlasse mich nicht!
    von Marah Woolf
    (60)
    Buch
    Fr.28.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
195 Bewertungen
Übersicht
135
44
14
1
1

Eine der besten Fantasyreihen
von einer Kundin/einem Kunden aus Kasten bei Böheimkirchen am 02.09.2019

Klappentext: Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das i... Klappentext: Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet? Erstmal muss ich sagen, dass ich mich in das Buchcover sofort verliebt habe. Eigentlich hatte ich für Fantasyromane mit der Thematik Götter nie wirklich viel übrig. Dies änderte sich jedoch nachdem ich zu diesem Buch gegriffen habe. Ich habe es regelrecht verschlungen. Der Schauplatz mit dem Camp hat mir irrsinnig gut gefallen, sodass ich richtig gut in die Geschichte eintauchen konnte. Auch die verschiedenen Charaktere haben es mir richtig angetan. Die Story hat sich gut aufgebaut und war sehr spannend, weshalb ich das Buch nie aus der Hand legen konnte und an einem Nachmittag verschlungen habe! Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, weshalb die Seiten nur so verflogen sind. Ich kann das Buch jedem empfehlen der auf Fantasy steht aber auch auf ne Lovestory nicht verzichten kann.

…mystisch, mythologisch, spannungsgeladen und mitreißend emotional...
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 27.08.2019

Ich liebe fantasievolle Bücher, die mich in eine andere Welt eintauchen lassen, besonders wo es um göttliche Wesen aus der griechischen Mythologie handelt. Hierbei geht es um eine Aufgabe um den Herzenswunsch eines Gottes zu erfüllen, die natürlich nicht einfach ist, nebenbei dann auch noch ein gefährlicher Kampf der Götter a... Ich liebe fantasievolle Bücher, die mich in eine andere Welt eintauchen lassen, besonders wo es um göttliche Wesen aus der griechischen Mythologie handelt. Hierbei geht es um eine Aufgabe um den Herzenswunsch eines Gottes zu erfüllen, die natürlich nicht einfach ist, nebenbei dann auch noch ein gefährlicher Kampf der Götter ausbricht und in mitten dessen eine junges Mädchen verwickelt wird, das viel mehr sieht als normal für einen Menschen zu sein scheint. Eine sehr emotionale als auch nervenaufreibende Handlung beginnt, was mich sofort vom ersten Moment gepackt hat und nicht mehr los ließ. Ich war einem Leserausch und konnte es nicht aus der Hand legen, trotz der Fülle der Seiten habe ich es in einem Rutsch gelesen. Was natürlich wieder an dem genialen Schreibstil von Marah Woolf lag: locker, leicht, flüssig und doch emotional, einnehmend, rasant, spannungsgeladen und amüsant zugleich. Herausstechend bieten ihre Einblicke in die etwas abgeänderte Form der mythologischen Details der Götter des Olymps, die Anpassung ihrer Charaktere in unsere Zeit aber auch die grandiosen, gefühlsbetonten Momente, die Dynamik der Handlung, die Entwicklung der Charaktere in Kombination mit den mitreißenden, aktions- und spannungsgeladenen Handlungsverlauf sowie der Wendepunkte ein einnehmendes Lesevergnügen. Wer noch nichts von der Autorin gelesen hat, wird durch das Cover sichtlich angezogen, es spricht für sich und zieht mit wunderschöner Gestaltung die Aufmerksamkeit auf sich. Im dunklen rötlichen Hintergrund ist es mit dem Schnörkel und dem Flügel ein Blickfang. Dies ist übrigens die überarbeitet Taschenbuch Ausgabe, das Hardcover gab es davor mit Aussicht auf ein Gesicht einer jungen Frau. Ich weiße nur darauf hin falls wer dieses vielleicht anschaulicher empfindet als das wunderschöne gestaltet Cover mit Flügeln, das es mir angetan hat. Das Buch ist der Beginn der Trilogie, und endet mit einem kleinen Cliffhanger, sprich wer nicht stockend in der Geschichte zurück bleiben möchte, sollte alle 3 Teile verfügbar haben. Die Geschichte beginnt sehr spannungsgeladen und zeigt uns direkt Jess, die voller Verpflichtungen im Leben hat und endlich ihre letzten Ferien in einem Sommer Camp genießen möchte. Leider entwickelt sich natürlich nichts wie sie erhofft hat, die entspannten Urlaubspläne verwandeln sich mit dem ersten Tag mit der Begegnung mit Cayden in ein Gefühlschaos. Dieser Frauenschwarm, charismatisch, charmant und dominant nimmt viel zu viel Platz in ihren Gedanken ein und kommt ihr doch durch seine Präsens so bekannt vor. Die Aufeinandertreffen bringen nicht nur amüsante als schlagfertige Auseinandersetzungen zu Tage, sondern steigern eine unbedachte Anziehungskraft und Faszination für einander, die ein Gefühlschaos, Beschützerinstinkt und knisternde Leidenschaft nach sich zieht. Besonders hat Cayden dafür keinen Platz um an sein Ziel zu kommen, wofür er schon seit Jahrhunderten einsteht. An deren Seite sind die liebevollen Freunde von Jess, Josh und Leah sowie Caydens Verwandte Athene und Apollo. Eine Vielfalt der Charaktere, die beeindruckt und für jeden einen Favoriten bereit halten. Egal ob Götter oder nicht, haben mich diese immer wieder in der weiteren Entwicklung des Buches entzückt und in sich vernarrt, ihre Rückhalt und Stütze waren wundervoll. Ich bleibe zutiefst begeistert und in Hochstimmung auf Jess weitere Entscheidungen und den 2. Band der Reihe zurück. Das Werk bietet alles was man für einen regelrechten Leserausch braucht, geniale Charaktere, hochexplosiven Spannungsbogen und einen Handlungsstrang voller unerwarteter Wendepunkte und natürlich eine Achterbahn der Gefühle schlecht hin. Schlussendlich muss ich noch die herausstechenden mythologischen Details erwähnen, ich liebe die griechischen Götter und es war mir eine Freude diese so schnell ins Herz zu schließen und mich in der abgeänderten sehr kreativen Version der Autorin davon einnehmen zu lassen. Der Funke ist definitiv bei mir übergesprungen und ich kann den zweiten Band kaum erwarten. Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt. #Götterfunke #Liebemichnicht #MarahWoolf #Dressler #Oetinger #werbung

Göttlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2019

Nachdem ich von den ersten beiden Büchern der Angelussage total begeistert war und ich an den dritten Teil leider noch nicht drankomme, habe ich mich entschieden, mir die anderen Buchreihen von Marah Woolf einmal genauer anzusehen. Recht schnell fiel meine Endscheidung, denn - wer kann einer Geschichte mit griechischen Göttern ... Nachdem ich von den ersten beiden Büchern der Angelussage total begeistert war und ich an den dritten Teil leider noch nicht drankomme, habe ich mich entschieden, mir die anderen Buchreihen von Marah Woolf einmal genauer anzusehen. Recht schnell fiel meine Endscheidung, denn - wer kann einer Geschichte mit griechischen Göttern widerstehen? Für mich war dieser Auftaktband wirklich großartig. Schon zu Beginn hat mich die Geschichte komplett in ihren Bann gezogen und mich nicht mehr losgelassen. Ich bin sehr gespannt auf die nächsten Teile und hoffe dass sich Jess noch ein bisschen weiterentwickeln kann.