EP

Edgar Allan Poe

Alfred Wolfenstein (1883–1945) war ein expressionistischer Lyriker, Dramatiker und Übersetzer. Protegiert von Dichtern wie Robert Musil und Rainer Maria Rilke hielt er sich lange Zeit im Zentrum der literarisch-politischen Avantgarde Frankreichs und Deutschlands auf. Verfolgt von den Nationalsozialisten, nahm er sich im Januar 1945 in Paris das Leben.

Die Erzählungen des Folio Club von Edgar Allan Poe

Jetzt vorbestellen

Die Erzählungen des Folio Club
  • Die Erzählungen des Folio Club
  • Buch (gebundene Ausgabe)


Erstmals auf Deutsch: ein unvollendetes Frühwerk des grossen US-Klassikers!

Der grosse Edgar Allan Poe als literarischer Stimmenimitator: In seinem hier erstmals auf Deutsch erscheinenden Geschichtenreigen «Tales of the Folio Club» beeindruckt der US-Klassiker mit absurd überzeichneten Prosastücken, extravaganten Teufels-Burlesken, schrägen Gothic Novels, spleenigen Piratenabenteuern und launigen Gruselmärchen.

Parodistisch nimmt der hochbegabte Jungautor sämtliche Schreibmoden seiner Zeit auf die Schippe und zettelt ein doppelbödiges, zwischen Hommage und Satire angesiedeltes Spiel an. Die bekanntesten «Opfer» seines jugendlich-genialen Übermuts sind die Grossen der US-Literatur im frühen 19. Jahrhundert: Thomas Moore, ein Freund Lord Byrons, Washington Irving oder Samuel Taylor Coleridge. Und auch einen selbstironischen Cameo-Auftritt gönnt sich Mr. Poe.

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Edgar Allan Poe