JS

Judith Stoletzky

Kommunikations-Designerin und Autorin interessiert sich für zu Vieles, um bei einem Thema zu bleiben und erzählt Geschichten am liebsten nicht nur mit Buchstaben, sondern auch mit Bildern. Das Lese-Koch-Bilder-Buch Maria Luisa kann nicht anders und Le Grand Bordel sind im Becker Joest Volk Verlag erschienen. Ihre Artikel, Glossen und Essays u.a. in Brigitte, Annabelle, Beef, Das Buch als Magazin und in loved & found. Sie ist Kolumnistin des Magazins Gartendesign Inspiration. Sie schreibt Wahres und Erfundenes, Sinn und Unsinn, schreibt vom Kochen und vom Reisen, von Menschen und von Mäusen, von Fashion und Faschismus und seit ihrer Yogalehrerausbildung grätscht sie Gestaltern erst recht in die Gestaltung.

Kommunikations-Designer und Fotograf. Seine Arbeiten erscheinen u.a. in „Die Zeit“ und er arbeitet für zahlreiche Corporate Publishing Medien. Besonders gern hat er Menschen im Fokus, am liebsten während der Ausübung von Tätigkeiten, die sie lieben. Er ist stets auf der Suche nach dem Ungesehenen im Alltäglichen und dem Besonderen im Banalen. Er hat aber nicht nur ein gutes Auge, er spricht ausserdem eine eigene Bildsprache und besitzt beglückenderweise auch noch ein feines Händchen für Text.

Kommunikations-Designerin und Autorin interessiert sich für zu Vieles, um bei einem Thema zu bleiben und erzählt Geschichten am liebsten nicht nur mit Buchstaben, sondern auch mit Bildern. Das Lese-Koch-Bilder-Buch Maria Luisa kann nicht anders und Le Grand Bordel sind im Becker Joest Volk Verlag erschienen. Ihre Artikel, Glossen und Essays u.a. in Brigitte, Annabelle, Beef, Das Buch als Magazin und in loved & found. Sie ist Kolumnistin des Magazins Gartendesign Inspiration. Sie schreibt Wahres und Erfundenes, Sinn und Unsinn, schreibt vom Kochen und vom Reisen, von Menschen und von Mäusen, von Fashion und Faschismus und seit ihrer Yogalehrerausbildung grätscht sie Gestaltern erst recht in die Gestaltung.
Ca. 750 g Glück – Das kleine Buch über die große Lust sein eigenes Sauerteigbrot zu backen von Judith Stoletzky

Zuletzt erschienen

Ca. 750 g Glück – Das kleine Buch über die große Lust sein eigenes Sauerteigbrot zu backen

Ca. 750 g Glück – Das kleine Buch über die große Lust sein eigenes Sauerteigbrot zu backen

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab Fr.15.90

Alle tun es.
Ob Zürich oder Zwickau, ob Winsen an der Luhe oder Wien, Kaltenkirchen oder Kalifornien – überall dasselbe: Es wird Sauerteigbrot gebacken. Der Hipster tut es. Hipsters Papa tut es. Die Managerin, der Lebensmittelintolerante und der Feinschmecker. Weil es mehr ist als ein Lifestyle-Hobby.

Ein Guru im Schraubdeckelglas.
Ein Sauerteig kann unser Selbstverständnis, unsere Weltsicht und unsere Werte verändern. Aus Wasser und Mehl reift in einem alten Marmeladenglas etwas heran, das Sie in einen zufriedeneren Menschen verwandeln wird. Kein Glücksrezept ist schlichter.

Sie werden sich verändern.
Sauerteigbrotbacken macht geduldig, fürsorglich und zuverlässig. Es macht Hallodris berechenbar. Es ist gut gegen Unrast, Schusselitis, Flattergeist, Trübsinn, Blähungen und Geiz. Wie ein Sauerteig reift Ihre Persönlichkeit und die Lust wächst, Glück, Gluten und Erlebnisse zu teilen – mit Freunden und allen, die welche werden könnten.

Mit 20 Fotos, die mit genauso viel Liebe und Zeit hergestellt wurden wie gutes Brot – auf Negativfilm belichtet und manuell entwickelt.

Alles von Judith Stoletzky

mehr