Autorenporträt von

Kerstin Gier

Kerstin Gier hat 1995 ihr erstes Buch veröffentlicht. Seither hat sie zahlreiche Jugend-, Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leser:innen mit Begeisterung aufgenommen werden. Ihre Jugendromane sind internationale Bestseller. Auch ihre Erwachsenenromane sind regelrechte Klassiker, und Kerstin Gier gehört zu den beliebtesten deutschsprachigen Autorinnen. Kerstin Gier lebt und schreibt in der Nähe von Köln.

Zuletzt erschienen

Was bisher verloren war
Band 2

Was bisher verloren war

Mit Feen abzuhängen, durch Portale in eine Parallelwelt zu spazieren und Superkräfte zu besitzen, daran hat Quinn sich mittlerweile gewöhnt. Blöd nur, dass ihn jedes Geheimnis, das er aufdeckt, vor neue Rätsel stellt. Ohne Matilda und ihre ganz spezielle Art, den Dingen auf den Grund zu gehen, wäre er völlig aufgeschmissen. Dass er sie doch eigentlich vor den Gefahren des Saums beschützen wollte, hindert Matilda nicht daran, sich kopfüber ins Abenteuer zu stürzen. Denn die beiden müssen dringend ein paar Fragen klären: Steckt eine Geheimgesellschaft hinter dem Tod von Quinns Vater? Wie bändigt man eine Sphinx - und erst die intrigante neue Mitschülerin? Und kann man überhaupt verliebt sein, wenn man ständig in Lebensgefahr gerät?

Der Saum ruft: Der zweite Band der Trilogie von Bestsellerautorin Kerstin Gier
Mehr erfahren

Hörbuch-Download (MP3)

Fr.24.90

(130)

Weitere Formate ab Fr.16.00

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Kerstin Gier

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit