RS

Robert Schwarz

Robert Schwarz, wohnhaft in Salzburg, wurde 1969 in Villach geboren und war nach seiner Matura im Jahr 1987 viele Jahre in der Privatwirtschaft tätig. In den Jahren 1995-2000 sowie 2009-2014 studierte er Klassische Archäologie und Alte Geschichte sowie Germanistik und Geschichte an der Universität Salzburg und nun arbeitet er seit 2014 als AHS-Professor am MPG St. Rupert in Bischofshofen. Zu seinen zentralen Interessensgebieten zählen Philosophie, Literatur und Kulturgeschichte.

Zuletzt erschienen

Schnuppertage

Schnuppertage

Die Zeit nach der Matura ist eine Zeit des Rückblicks auf das Vergangene sowie des Nachdenkens über die Zukunft. Reflektierend verbringt die Enkelin ihre Maturareise und trifft dort auf drei weitere Reisende – die Diva, Faust und die Suchmaschine. In ihren Gesprächen steht neben ihrer vergangenen Schullaufbahn auch immer die Frage nach dem nun beginnenden beruflichen Weg im Mittelpunkt. So entsteht die Idee, den anderen einen Einblick in ihre jeweiligen Interessensgebiete und beruflichen Optionen zu bieten und sie beschliessen, dies nach ihrer Reise in Form von „Schnuppertagen“ zu tun.
Im Rahmen dieser Schnuppertage folgt eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit verschiedensten Themen: Philosophie und Literatur, Kulturgeschichte, dem Bildungswesen sowie Politik.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

Fr.25.90

Alles von Robert Schwarz

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Preis
Veröffentlichungsdatum