SL

Simone Lappert

Simone Lappert, geboren 1985 in Aarau, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Mit ihrem Debütroman ›Wurfschatten‹ stand sie auf der Shortlist des ZDF-aspekte-Preises, ihr Roman ›Der Sprung‹ war für den Schweizer Buchpreis nominiert. Für ihre Lyrik wurde sie mit dem Heinz-Weder-Preis und einem Werkbeitrag des Fachausschusses Literatur Basel ausgezeichnet. Sie ist Präsidentin des Internationalen Lyrikfestivals Basel und war Schweizer Kuratorin für das Lyrikprojekt ›Babelsprech.International‹. Sie lebt in Zürich.

Zuletzt erschienen

Hotel Poetry

Hotel Poetry

Welcome to the Hotel Poetry.
Ein Hotel, viele Fenster. In jedem Zimmer eine per­sönliche Geschichte, verborgen oder durchs Fenster zu beobachten. Flüchtige Begegnungen oder bleibende Ein­drücke. Hinter jeder Tür ein Mensch mit seinem Leben, seinen Gefühlen, seinen Nöten. Einiges wird sichtbar, aber so manches bleibt geheimnisvoll im Dunkeln. Menschen, so unterschiedlich wie die Autorinnen und Autoren dieser Anthologie, und doch vereint unter dem Dach eines Hotels, versinnbildlicht in diesem Buch.

Eine Anthologie zeitgenössischer Poesie. Gedichte, Erzählungen und Gedanken.

Mit Robert Seethaler, Daniel Glattauer, Ronja von Rönne, Charles Lewinsky, Clara Maria Bagus, Friedrich Ani, Mirna Funk, Max Küng, Hatice Akyün, Jo Schück, Monika Rinck, Ilma Rakusa, Claas Engels, Katharina Höftmann Ciobotaru, Tomas Friedmann, Robert Prosser, Simone Lappert, Dan Shambicco, Elisa Shua Dusapin, Michael Fehr, Yari Bernasconi, Fritz Hendrick Melle, Finn Holitzka, Alexander Broicher und Ariadne von Schirach.

* Die beiden Editionen des Buches sind inhaltsgleich *
Mehr erfahren

Buch (Kunststoff-Einband)

Fr.29.90

Weitere Formate ab Fr.13.90

Ähnliche Autor*innen

Alles von Simone Lappert

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Reihen (1)
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit (1)