Das Verkehrssystem als Modernisierungsfaktor
Band 107
Südosteuropäische Arbeiten Band 107

Das Verkehrssystem als Modernisierungsfaktor

Straßen, Post, Fuhrwesen und Reisen nach Triest und Fiume von Beginn des 18. Jahrhunderts bis zum Eisenbahnzeitalter. Diss.

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.89.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Andreas Helmedach untersucht den Strukturwandel des Verkehrssystems im Habsburgerreich und die damit verbundenen Veränderungen der Wahrnehmungs- und Erfahrungswelten. Sein Untersuchungsraum reicht von Wien über die "deutschen" Erblande der Habsburger entlang der Südflanke der Ostalpen über das "Litorale Austriaco" an der Adriaküste bis zur habsburgisch-osmanischen Grenze entlang von Una, Save und Donau. Die Modernisierung der Verkehrswege und -mittel, der Netze von Chausseen, Kanälen und Kutschendiensten im 18. Jahrhundert stand am Anfang der Epoche der Verkehrsrevolutionen und war ein Teil der beginnenden Transformation von Herrschaft, Wirtschaft, Kultur und Sozialstruktur. So bietet der Autor mit seiner Verkehrsgeschichte zugleich eine komplexe Gesellschaftsgeschichte.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.10.2002

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

549

Maße (L/B/H)

24.6/17/3.4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.10.2002

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

549

Maße (L/B/H)

24.6/17/3.4 cm

Gewicht

1097 g

Auflage

1

Reihe

Südosteuropäische Arbeiten 107

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-486-56524-9

Weitere Bände von Südosteuropäische Arbeiten

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Verkehrssystem als Modernisierungsfaktor