Mit brennender Geduld

Mit brennender Geduld

Roman

Buch (Taschenbuch)

Fr.14.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Mit brennender Geduld

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Antonio Skármetas poetischer Roman, der mit grossem Erfolg zum zweiten Mal verfilmt wurde, ist eine zärtliche Hommage an Pablo Neruda. Er erzählt die Geschichte der Freundschaft zwischen dem berühmten chilenischen Dichter und seinem Briefträger Mario: Mithilfe eines Gedichts, das der junge Mann seinem väterlichen Freund abringt, gewinnt er das Herz seiner Angebeteten.

Eine luftige, komische und ansteckende Geschichte über den Bazillus der Poesie. ("Rheinischer Merkur")
Skármetas Buch ist ein wunderschöner Nachruf auf die Ära einer Nation. ("Die Welt")
Die Figuren des Romans besitzen allesamt eine dralle Plastizität, werden mit leiser Ironie, bisweilen auch drastisch-burlesker Komödianterie, aber immer mit augenzwinkernder Sympathie beschrieben. Und so entsteht ein dichtes Porträt der Bewohner eines winzigen chilenischen Fischerdorfs – und eine Hommage an Pablo Neruda. ("Cosmopolitan")
Ein begeisternder Roman über Poesie, Politik und Leidenschaft. ("Neue Zürcher Zeitung")

Details

Verkaufsrang

11964

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.05.1998

Verlag

Piper

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

18.5/11.8/1.5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11964

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.05.1998

Verlag

Piper

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

18.5/11.8/1.5 cm

Gewicht

154 g

Auflage

19. Auflage

Originaltitel

Ardiente paciencia

Übersetzer

Willi Zurbrüggen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-22678-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wunderbar! Unbedingt lesen!

Rosina Lange-Wildsmith aus Rhein/Main am 27.06.2010

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman erzählt eine sehr schöne bittersüße Geschichte über die fiktive Freundschaft des berühmten chilenischen Dichters Pablo Neruda mit Mario Jiménez, seinem Postboten. Sprachlich und inhaltlich ein absoluter Genuss. Der Roman wurde zweimal verfilmt. Ganz besonders empfehlenswert ist die italienische Version „Il Postino“, die die Geschichte nach Italien verlegt. Wegen des wunderbaren Akzents des Hauptdarstellers ein besonderer Genuss für ein wenig fortgeschrittene Italienischschüler.

Wunderbar! Unbedingt lesen!

Rosina Lange-Wildsmith aus Rhein/Main am 27.06.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman erzählt eine sehr schöne bittersüße Geschichte über die fiktive Freundschaft des berühmten chilenischen Dichters Pablo Neruda mit Mario Jiménez, seinem Postboten. Sprachlich und inhaltlich ein absoluter Genuss. Der Roman wurde zweimal verfilmt. Ganz besonders empfehlenswert ist die italienische Version „Il Postino“, die die Geschichte nach Italien verlegt. Wegen des wunderbaren Akzents des Hauptdarstellers ein besonderer Genuss für ein wenig fortgeschrittene Italienischschüler.

Unsere Kund*innen meinen

Mit brennender Geduld

von Antonio Skármeta

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mit brennender Geduld