Wissenschaftsbeziehungen und ihr Beitrag zur Modernisierung

Inhaltsverzeichnis

I. Quantitäten
László Szögi: Haupttendenzen und -wirkungen der ungarischen Peregrination nach Deutschland
II. Der Modernisierungsbeitrag einzelner Wissenschaften
Györgyi Führer Nagy: Die deutsch-ungarischen Wissenschaftsbeziehungen im Spiegel der Mathematikbücher der Bergakademie Schemnitz
Lajos Bartha: Deutsch-ungarische Beziehungen auf dem Gebiet der Astronomie in der Neuzeit
Vera Békés: Die Rolle der Göttinger Schule bei der Entstehung der finnougrischen Sprachwissenschaft
Horst Fassel: Wissenschaftsbeziehungen zwischen Leipzig und Klausenburg
Èva Vámos: Liebig und die Ungarn
Wolfgang Göbel: Beispiele und Ergebnisse gemeinsamer deutsch-ungarischer Ernährungsforschung von wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Bedeutung
III. Technisch-industrielle Beziehungen und Ihr Modernisierungsbeitrag
Ildikó Klein-Bednay: Deutsch-ungarische Beziehungen in der Textiltehnologie. Dargestellt am Textildruck des 18. und 19. Jahrhunderts
János Tóth: Die Tätigkeit der Ungarn-Deutschen Mineralölwerke GmbH in Ungarn
Hans-Liudger Dienel/Imre Hronszky/Pál Tamás: Das Ungarnbild in der deutschen Industrie und das Deutschlandbild in der ungarischen Industrie im 20. Jahrhundert
IV. Transfer von Konzeptionen, Strukturen und Institutionen
Heijo Klein: Auswirkungen des ungarischen Nationalmuseums auf Museen in Deutschland im 19. Jahrhundert
Gábor Ujváry: Das Ungarische Institut der Universität Berlin, das Collegium Hungaricum und die deutsch-ungarischen Wissenschaftsbeziehungen (1916-1944)
Gábor Palló: Wissenschaftspolitik zwischen den beiden Weltkriegen - Deutsche Einflüsse auf das ungarische Stipendiensystem
Erich Griessler/Peter Biegelbauer: Prozesse transnationalen Transfers von Modellen der Wissenschaftsorganisation: Die Bay Zoltán-Stiftung
V. Wissenschaftsbeziehungen als Träger moderner Ideen
Katalin Gönczi: Juristischer Wissenstransfer und Modernisierung. Wirkungsgeschichte der deutsch-ungarischen Rechtsbeziehungen bei der Entstehung der ungarischen juristischen Moderne im 19. Jahrhundert
Georg Brunner/Herbert Küpper: Der Einfluss des deutschen Rechts auf die Transformation des ungarischen Rechts nach der Wende durch Humboldt-Stipendiaten: Das Beispiel Verfassungsgericht
VI. Ungarische Wissenschaftler und ihr Beitrag zur Modernisierung in Deutschland
Siegfried Niese: Der Beitrag des Ungarn Georg von Hevesy (1.8.1885-5.7.1966) zur Entwicklung der Naturwissenschaft in Deutschland im 20. Jahrhundert
Zsolt K. Lengyel: Thomas von Bogyars Hungarologie im Exil 1945-1994: Reichweite und Wirkungen. Eine Fallstudie über grenzüberschreitende Wissensvermittlung im deutsch-ungarischen Kontext

Band 125
Südosteuropäische Arbeiten Band 125

Wissenschaftsbeziehungen und ihr Beitrag zur Modernisierung

Das deutsch-ungarische Beispiel

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.89.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.04.2006

Herausgeber

Mirja Juelich

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

568

Maße (L/B/H)

24.3/17.2/4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

05.04.2006

Herausgeber

Mirja Juelich

Verlag

De Gruyter Oldenbourg

Seitenzahl

568

Maße (L/B/H)

24.3/17.2/4 cm

Gewicht

1096 g

Auflage

1

Reihe

Südosteuropäische Arbeiten 125

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-486-57884-3

Weitere Bände von Südosteuropäische Arbeiten

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wissenschaftsbeziehungen und ihr Beitrag zur Modernisierung
  • I. Quantitäten
    László Szögi: Haupttendenzen und -wirkungen der ungarischen Peregrination nach Deutschland
    II. Der Modernisierungsbeitrag einzelner Wissenschaften
    Györgyi Führer Nagy: Die deutsch-ungarischen Wissenschaftsbeziehungen im Spiegel der Mathematikbücher der Bergakademie Schemnitz
    Lajos Bartha: Deutsch-ungarische Beziehungen auf dem Gebiet der Astronomie in der Neuzeit
    Vera Békés: Die Rolle der Göttinger Schule bei der Entstehung der finnougrischen Sprachwissenschaft
    Horst Fassel: Wissenschaftsbeziehungen zwischen Leipzig und Klausenburg
    Èva Vámos: Liebig und die Ungarn
    Wolfgang Göbel: Beispiele und Ergebnisse gemeinsamer deutsch-ungarischer Ernährungsforschung von wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Bedeutung
    III. Technisch-industrielle Beziehungen und Ihr Modernisierungsbeitrag
    Ildikó Klein-Bednay: Deutsch-ungarische Beziehungen in der Textiltehnologie. Dargestellt am Textildruck des 18. und 19. Jahrhunderts
    János Tóth: Die Tätigkeit der Ungarn-Deutschen Mineralölwerke GmbH in Ungarn
    Hans-Liudger Dienel/Imre Hronszky/Pál Tamás: Das Ungarnbild in der deutschen Industrie und das Deutschlandbild in der ungarischen Industrie im 20. Jahrhundert
    IV. Transfer von Konzeptionen, Strukturen und Institutionen
    Heijo Klein: Auswirkungen des ungarischen Nationalmuseums auf Museen in Deutschland im 19. Jahrhundert
    Gábor Ujváry: Das Ungarische Institut der Universität Berlin, das Collegium Hungaricum und die deutsch-ungarischen Wissenschaftsbeziehungen (1916-1944)
    Gábor Palló: Wissenschaftspolitik zwischen den beiden Weltkriegen - Deutsche Einflüsse auf das ungarische Stipendiensystem
    Erich Griessler/Peter Biegelbauer: Prozesse transnationalen Transfers von Modellen der Wissenschaftsorganisation: Die Bay Zoltán-Stiftung
    V. Wissenschaftsbeziehungen als Träger moderner Ideen
    Katalin Gönczi: Juristischer Wissenstransfer und Modernisierung. Wirkungsgeschichte der deutsch-ungarischen Rechtsbeziehungen bei der Entstehung der ungarischen juristischen Moderne im 19. Jahrhundert
    Georg Brunner/Herbert Küpper: Der Einfluss des deutschen Rechts auf die Transformation des ungarischen Rechts nach der Wende durch Humboldt-Stipendiaten: Das Beispiel Verfassungsgericht
    VI. Ungarische Wissenschaftler und ihr Beitrag zur Modernisierung in Deutschland
    Siegfried Niese: Der Beitrag des Ungarn Georg von Hevesy (1.8.1885-5.7.1966) zur Entwicklung der Naturwissenschaft in Deutschland im 20. Jahrhundert
    Zsolt K. Lengyel: Thomas von Bogyars Hungarologie im Exil 1945-1994: Reichweite und Wirkungen. Eine Fallstudie über grenzüberschreitende Wissensvermittlung im deutsch-ungarischen Kontext