Betrachtungen über die Erscheinung der Verjüngung in der Natur

Betrachtungen über die Erscheinung der Verjüngung in der Natur

Insbesondere in der Lebens- und Bildungsgeschichte der Pflanze

Buch (Taschenbuch)

Fr.131.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der Botaniker Alexander Braun (1805 -1877) war in seinem Fach Hauptvertreter der idealistischen vergleichenden Morphologie der Pflanzen. Anhand seiner naturphilosophischen Studien entwickelte er eine Blattstellungstheorie und Blütenmorphologie.
Braun war seit 1833 Professor der Botanik und Zoologie am Polytechnikum in Karlsruhe, später wurde er zusätzlich Direktor des grossherzoglichen Naturalienkabinetts. Im Jahre 1846 wechselte er an die Universität Freiburg ehe er Ordinarius für Botanik an der Universität Giessen und schliesslich an der Universität Berlin wurde.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

2006

Verlag

VDM

Seitenzahl

363

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

2006

Verlag

VDM

Seitenzahl

363

Maße (L/B/H)

21.2/14.7/4 cm

Gewicht

564 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86550-934-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Betrachtungen über die Erscheinung der Verjüngung in der Natur