Prämierung des Friedens

Inhaltsverzeichnis

1. Für Krieg oder gegen Menschenrechte? Das Dilemma einer einäugigen Friedensdebatte.- 2. Zivilisatorischer Rückfall? Zum Stand des friedenspolitischen Bewusstseins.- 3. Kosovo: die Vorgeschichte aus anderer Sicht.- 4. Das Scheitern des „humanitären“ Krieges.- 4.1 Das Anforderungsprofil der Friedenspolitik.- 4.2 Psychologische und militärische Inkompetenz.- 4.3 Missachtung politischen Willens.- 4.4 Moralische Fehlurteile.- 4.5 Ökonomische Ignoranz als Kriegsursache.- 5. Andere Wege zum Frieden.- 5.1 Grundlagen einer alternativen Friedenslogik.- 5.2 Die Teilung des Staatsgebiets.- 5.3 Gemeinsames Territorium — getrennte Staaten?.- 6. Nach dem Krieg: die Kraft zur Läuterung?.

Prämierung des Friedens

Alternativen zum „humanitären“ Krieg

Buch (Taschenbuch)

Fr. 74.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Prämierung des Friedens

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 74.90
eBook

eBook

ab Fr. 48.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.09.1999

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

20.3/12.7/0.8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.09.1999

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

20.3/12.7/0.8 cm

Gewicht

156 g

Auflage

1999

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-13421-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Prämierung des Friedens
  • 1. Für Krieg oder gegen Menschenrechte? Das Dilemma einer einäugigen Friedensdebatte.- 2. Zivilisatorischer Rückfall? Zum Stand des friedenspolitischen Bewusstseins.- 3. Kosovo: die Vorgeschichte aus anderer Sicht.- 4. Das Scheitern des „humanitären“ Krieges.- 4.1 Das Anforderungsprofil der Friedenspolitik.- 4.2 Psychologische und militärische Inkompetenz.- 4.3 Missachtung politischen Willens.- 4.4 Moralische Fehlurteile.- 4.5 Ökonomische Ignoranz als Kriegsursache.- 5. Andere Wege zum Frieden.- 5.1 Grundlagen einer alternativen Friedenslogik.- 5.2 Die Teilung des Staatsgebiets.- 5.3 Gemeinsames Territorium — getrennte Staaten?.- 6. Nach dem Krieg: die Kraft zur Läuterung?.